Zerissenheit

30.05.2013 um 12:04 Uhr

Romantiker und andere Argonauten

...dies ist meine heilige Zeit.....das Herzchen schläft....ich sitze in der mich umhüllenden Stille und lausche.....und atme auf....meine Zeit...ich teile die ungern momentan....will keine Anrufe, will nichts schreiben....gleich muss ich schon wieder kochen und in all dem ständigen Wollen und Müssen, atme ich......denke über die Liebe nach....scheint mir heute ein wenig beliebig, das Lieben....wen liebt man mehr und wen am meißten.....und wenn ja - warum.....Reibungslosigkeit?ist es die, die uns ja sagen lässt? Für wieviel Tage Liebe reicht die?...wie fühle ich mich an wessen Seite?....Die Frage ob man lieber lieben will oder geliebt werden will - was wäre besser? Hatte schon alles und davon viel....für die Liebe muss für uns heute viel zusammenkommen.....sonst bleiben wir lieber in der Beliebigkeit......ich werde nachdenken, was das aus unserer Liebe macht.

Ach! Und welche Form der Liebe ist für uns Liebe? Die Echte Richtige.....und was ist uns zu gefährlich, zu anstrengend, zu lau....muss die Liebe ein steiniger Bergaufweg sein?

So liegen sie da, all die aufgebahrten vergangenen Lieben....die hebe ich auf in meinem Herzen....kann vieles nicht loslassen....was längst losgelassen ist....sie macht mich reich, diese ganze Liebe.....und schwer.

Wer wäre ich heute? mitalldemohnedas? Mit nur einer Liebe....

Das Herzchen schläft....nachts kuschelt er sich nah an mich dran.....er redet.....hat ein Wort für vieles und viele Andere.....er pfeffert immer noch das Essen auf den Boden, das ich schreien möchte....räumt Schränke aus und wirft Körbe mit Sachen um und rum und zwischen all dem Chaos kommt er mit ausgestreckten Armen und einem vertrauensvoll liebenden Lächeln mit einem strahlenden "Mama" in meine Arme.....er ist natürlich ein Beijedemwetterrausgeher und seinen Sandkasten kann er schon ganz allein aufmachen....er schmeißt am liebsten Steine oder Sand - oder Kugeln....und mein ganzes ruhiges Leben übern Haufen......mit einem leisen liebenden Lächeln schreib ich das.

Argonautenanzüge muss man tragen können........

23.05.2013 um 22:30 Uhr

Sie kann auch Mundwinkeloben

10.05.2013 um 23:22 Uhr

Traumfänger in Personenkraftwagen

Idioten....wer sonst?....hängt sich sowas in sein fahrbares Wohnstüberl...oder kriegt mans geschenkt und weiß dann nicht wohin damit?...von was Träumen die beim Autofahren, das sie so nen Traumfänger für unabdingbar halten?....Aldi....grau in grau, erst dachte ich.....das ist ein Schwarz-Weiß-Film...war ein Grau-Film....alles grau....die Menschen, ihre Gesichter....die Hände....Augen so grau, wie Wolken vorm Gewitter....der Wind hat schon eingesetzt....haben wir vor oder nach dem Atomkrieg?....da sitzt einer mit nem Christkreuz im Auto auf nem Mutterkindparkplatz.....ich will ZweiMeterachtundneunzigkilo sein.....Dematerialisierung halte ich für ne gute MAßnahme in so nem Fall....oder....aus dem Auto zehren, Auto vor seinen Augen in die transportable Autopresse....Lenkrad darf er behalten...Andenken sind wichtig....und sein Christkreuz...ich bin ja kein Unmensch.....so fahr ich auf ne Bundesstraße......Lücke suchend.....früher sind solche wie du vom Bären gefressen worden...heute bremst du nicht ab, wenn du vor dir ein Auto siehst....Früher war besser. Und so sauber...ein schöner Bärenschiss....mehr nicht....und wieder ein Idiot weniger....Alles grau.....heute.......die Welt ist schön - der Mensch darin erlässlich....mehr als das.....Punkt