Zerissenheit

05.11.2015 um 00:02 Uhr

Vom alten

An deinem Grab unter dem Baum mit der Nummer eins......verwirrt ergriff ich die mir hingestreckte Beileidshand unseres Nachbars, deines Nachbars.......warum gibt er MIR die Hand?.........ich fühle nichts unter der Nummer eins.......dein Bild stand an der Urne......einen leichten Tod hätte ich ungerecht gefunden, aber so zu sterben habe ich dir nicht gewünscht......der Notarzt vor der terrassentür, dich sehend in all dem Glas......Herzinfarktschmerzen.......Markumarblut überall......Hilfe könntest du noch herbeitelefonieren, aber die Tür ungeöffnet........unwegsamer Friedwald im Regen, drei Menschen stehen vor einem Loch ausgekleidet mit Kunstrasen.......lieber Gott, bitte keinen Kunstrasen für mich......bitte! Trostloser Regen.......eine Beisetzung wo niemand weint.....nicht mal dein Sohn, nicht mal deine langjährige Freundin......einmal kam mir der Gedanke, ob sie es wegen mir nicht tun........nein.,........so viel Macht habe ich nicht, brauche ich nicht......warum fühle ich nichts......nichts?!