Zerissenheit

17.06.2017 um 20:38 Uhr

Institutionenkampf

mariechen praktikiert...( Praktikum  - praktikiert)...schreibt pädagogische Angebote...ich kotze!......und hängt sich immer wieder an ihren Eingeweiden auf....will heißen.....Inkompatibilität......ich strenge mich über die Maßen selber an......und acht von sechsunddreißig Seiten hab ich geschrieben......das reicht nicht!......wusste gar nicht, das mir schreiben so schwer fallen könnte......allein, das Planen und dessen Festschreibung in schwarz auf weiß wird zur hässlichen Tatsache......es wird gedacht was andere Menschen denken sollen mit allen Wäg-  und Unwägbarkeiten.....wieso muss ich jemand dazu bringen etwas bestimmtes zu denken, in einer bestimmten Weise zu tun? Ich bin der Fluch des Pädagogen......Mariechen!? Warum machen sie das jetzt so und nicht so, wie ich es vorgemacht habe.....heimlich fletsche ich die Zähne und denke an ungeliebte vortänzer die mir gestohlen bleiben können.....störrisch, wahrscheinlich bin ich störrisch....und rechthaberisch.....nee, das nun wieder nicht.....jedoch liebe ich meine eigenen Wege und Gedankengänge....fremde sind mir fremd........ich will mich nicht über Kämme scheren lassen.......dabei bin ich unbequem........und Erzieher sind doof......wenn sies nicht sind werden sie dazu gemacht....."sie sind hier nicht um selbst zu denken"......ich bin dankbar, dass Sie das noch nicht zu mir gesagt hat....die Lehrerin.......was sagt man auf sowas?.....wie soll ich jemand denken bei bringen, wenn ich nur ihr wirres Zeug wiedergeben soll, wie ne Kassette, die man zurückgespult hat?..... sie hat es nicht zu mir gesagt, aber sie hat es gesagt........

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.