Zettel An Meiner Wand

03.03.2009 um 22:53 Uhr

One Moment in Time

von: Sterntalermaedchen   Kategorie: Persönliches

Was ein klitzekleiner Moment alles verändern kann...

Ganz lange hat man in einem Menschen nicht viel mehr gesehen als ein bekanntes Gesicht, einen Gesprächspartner vielleicht wenn man sich zwangsläufig immer wieder begegnet. Keiner von uns zeigte großes Interesse, es wird nur oberflächlich Smalltalk gehalten. Geteiltes Leid ist halbes Leid. Eine Art Zweckgemeinschaft eben, damit man auf dem Heimweg nicht allein ist.

Wie ich den Menschen beschreiben würde? Schwierig, habe ich nie drüber nachgedacht. Normal, unscheinbar vielleicht. Nicht unbedingt langweilig, aber auch nicht auffallend attraktiv.

Und dann... in einem Gespräch in einer größeren Runde, unwichtige Themen, ein einziger Augenblick, nicht mehr als eine Sekunde treffen sich unsere Blicke. Es war, als sähe ich ihn zum ersten Mal. Er erschien mir in einem völlig neuen Licht. Haltung, Gesichtsausdruck, Klamotten... alles passte auf einmal und war nicht im geringsten uninteressant. Ich weiß nicht... wahrscheinlich ging es nur mir so, aber vielleicht, ganz vielleicht beruhte es auf Gegenseitigkeit.

Das werde ich wohl nie erfahren, aber damit kann ich leben.

Danach war übrigens alles wie vorher... sehr seltsam so etwas.

Ich habe schon einmal so etwas erlebt und dann einen Menschen völlig neu kennengelernt.