Anfang 40

08.11.2014 um 20:26 Uhr

Bin wieder hier!

von: aenne

Wahrscheinlich eher zufällig habe ich mir heute eine Bambina gekauft und gleich aufgegessen. Und ich habe an meinen Bambina-Eintrag vor einigen Jahren gedacht. Und da war sie da, die Neugier auf meinem Blog. Ob er noch da ist? Ja!! Was für eine Freude. :) Eigentlich ist die Zeit denkbar ungünstig, mich hier wieder einzuklinken, aber wer weiß, nichts im Leben, was man tut, geschieht ohne guten Grund. Und einen guten Grund habe ich - ich bin glücklich.

Eure Aenne 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenBloomsbury schreibt am 08.11.2014 um 23:22 Uhr:Das ist ja schön, dass du glücklich bist. Schon allein deshalb hat sich dieser Eintrag gelohnt.

    LG
  2. zitierenZebulon schreibt am 09.11.2014 um 01:48 Uhr:Bambina ist doch ein weiblichesitalienisches Kind!
    Wer frisst denn sowas???
  3. zitierenZwischenweltler schreibt am 09.11.2014 um 11:54 Uhr:Oh, Herr Zebulon, da zeigt sich, dass auch die Bewohner der neuen Bundesländer so ihre "insider" haben. :)))

    Aenne, ich glaube nicht an Zufall, wenn es um die Wiederaufnahme eines alten Blogs geht. Jegliches hat seine Zeit und seine Bedeutung.
    Ich freue mich, dass Du wieder hier bist, und natürlich auch, dass Du inzwischen sehr glücklich wurdest. Nach Deinem "Abgang" hier war nicht zuwingend zu erwarten.

    Sei lieb gegrüßt
  4. zitierenangelmagia schreibt am 12.11.2014 um 19:10 Uhr:Willkommen zurück! Und wie wunderschön, dass du so glücklich bist.

    Alles Liebe für dich.
  5. zitierenPeter schreibt am 16.11.2014 um 16:42 Uhr:Schön, dass Du wieder da bist ! Und greife in die Tasten - nicht so wie ich, bin ganz schön schreibfaul geworden.....alles Liebe. Peter
  6. zitierenaenne schreibt am 21.02.2015 um 10:53 Uhr:Hallo Ihr Lieben, danke für Eure Kommentare. :)

    Hinter mir liegt eine sehr stressige Zeit. Aber alles ist machbar, wenn man will und an sich glaubt.
  7. zitierenangelmagia schreibt am 22.02.2015 um 16:51 Uhr:Das ist wohl wahr!
  8. zitierenBloomsbury schreibt am 22.02.2015 um 19:28 Uhr:Manchmal ist das Leben wichtiger als das Schreiben, weil es so voll ist. Dann muss man es leben.

    Aber manchmal fragt man sich schon, wo die Leute abgeblieben sind.
  9. zitierenZebulon schreibt am 23.02.2015 um 22:47 Uhr:Das Jungvolk hat Whatsapp und die Alten sind im Facebooksumpf abgesoffen und dort Moorleichen geworden ...

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.