Schatten sind viele

23.11.2016 um 22:56 Uhr

Dunkles Tuch der Nacht

von: Alcide

Dunkles Tuch der Nacht,
hüll‘ mich ein mit Raum
und Stern

Benetz‘ mit Glanz
die kalten Seen,
mach‘ schweigen Wald
und Felder

Streu‘ Mohn mir
auf die Stirn,
küss‘ weg den Herbst
vergangener Blüte

Und wiege mich in
Schlaf und Traum,
bis Sehnen
in die Stille
fließt