Schatten sind viele

16.12.2016 um 23:45 Uhr

Kalte Nacht

von: Alcide

Kalte Nacht
verschluckt
die grauen
Wolken

zerrissene Fäden
des Schicksals,
Erinnerungen
im Schutt der
Träume
 
in Klarheit
atmete
heilender
Sinn
und voll
von Werden
und Sein
und sanften
Sonnen

grüßte das
Schicksal
und streifte
die Wangen
bewahrend
die Sterne
und stillen
Seen

klanglos
tropfen
die Worte
ins müde
Licht des
Monds


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.