Die eierlegende Wollmilchsau

12.01.2012 um 01:36 Uhr

immernoch am leben ^^

von: ameamagao   Kategorie: saloppe Katatonie

Ja, mich gibt es noch, auch wenn es hier still geworden ist. Das liegt vor allem daran, dass ich derzeit nicht wüsste, worüber ich schreiben könnte. Das Leben plätschert so vor sich hin, ich fange langsam mit meiner Diplomarbeit an und auch sonst läuft alles soweit. Schrecklich unspektakulär ist es geworden, beinahe langweilig ^^.

Eine Freundin hat den Blog hier entdeckt und auch ein wenig herumgelesen. Es hat mich nicht weiter gestört, da ich ihr vertraue. Sie meinte, sie würde nie wieder hier her kommen und das glaube ich ihr auch, aber irgendwie wurde mir bewusst, wie "unsicher" das Bloggen doch ist (natürlcih weiß man es auch schon vor solch einem Ereignis, aber damit wird es einem erst wirklich bewusst). Das ist auch ein Grund, weswegen ich kaum noch Lust habe, hier etwas zu schreiben. Vielleicht wäre ein neuer Nick angebracht, ein vollkommener neuer Blog und den hier löschen? Keine Ahnung, beizeiten werde ich das herausfinden - spätestens, wenn es mal doch wieder etwas zu berichten gibt und ich das Bedürfnis habe, hier vorbeizuschauen.

Bis dahin: lasst es euch gut gehn und achtet auf euch! :)

 

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensternenschein schreibt am 12.01.2012 um 02:52 Uhr:Liebe ame,
    hatte schon öfter nachgeschaut, hier auf deinen Blog, wo du wohl stecken magst.
    Schön, dass du noch da bist.
    So wünsche ich dir erst einmal ein sehr gutes und erfolgreiches neues Jahr für dich.
    Unspektakulär kann ja auch mal eine Weile ganz annehmbar sein.
    Liebe Grüsse
    sternenschein
  2. zitierenangelmagia schreibt am 12.01.2012 um 15:20 Uhr:Schließe mich sternenschein an. Es ist schön, dass du noch da bist und es ist schön wieder von dir zu lesen.

    Lass es dir gut gehen, liebe ame und fühl dich umarmt von mir.

    Ganz liebe Grüße.
  3. zitierenJari schreibt am 12.01.2012 um 21:27 Uhr:Aw, Ame, nicht weggehen! *snüff*
    Aber ja, das Bloggen ist ziemlich unsicher. Das musste ich auch am eigenen Leib erfahren...
  4. zitierenNeosWelt schreibt am 13.01.2012 um 19:37 Uhr:ich winke und sag aber aufwiedersehn :)
  5. zitierenameamagao schreibt am 14.01.2012 um 13:44 Uhr:*smile* irgendwie ist es wahnsinnig schön, mal wieder von euch zu lesen. Danke :).

    @Neo
    Ach nein, das ist schade :(.
    Aber dann winke ich auch und sage "danke für alles" und hoffe, du lässt es dir richtig gut gehn (und dem Neo auch).
  6. zitierenNeosWelt schreibt am 14.01.2012 um 20:54 Uhr:oh nein! wir bleiben - denk ich mal ;-)
    ich wollte dir nur winken bis zum nächsten Besuch - deshalb das auf "Wiedersehn"
  7. zitierenameamagao schreibt am 18.01.2012 um 13:16 Uhr:Oh, ach so *lach*. Aber das ist ja schön, dass ihr bleibt - alles andere wäre wirklich wahnsinnig schade gewesen.

    Dann winke ihc mal zurück.
  8. zitierenVomFeuerkind schreibt am 18.01.2012 um 13:56 Uhr:Naja... man fühlt sich eben schon irgendwie zensiert, wenn Leute, die einen kennen, den eigenen Blog lesen. Also vermeide ich es zu erwähnen, dass ich schreibe. Bisher hat das gut funktioniert. Und die Leute von denen ich weiß, dass sie bei mir lesen, denen würde ich es sowieso erzählen.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.