Where Rainbows End.... x3

13.04.2017 um 03:02 Uhr

~> Das Leben ist kein Konjunktiv

Es ist doch immer wieder faszinierend was die Menschen getan hätten oder tun würden...
Es ist leichter. Denn entweder ist die Situation bereits vergangen oder noch nicht eingetroffen. Der Konjunktiv ist einfach nicht Realität.

Schade nur, wenn die Gegenwart beiden Varianten widerspricht. Denn das ist der einzige Zeitpunkt, an dem man aktiv etwas tun kann.

Diesen Eintrag kommentieren