Sky is the limit.

20.03.2016 um 16:05 Uhr

10 Jahre

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Am 02.03. 2006 habe ich diesen Blog angefangen. Wahnsinn. Ich habe so viel erlebt hier, einfach wunderbar :)

So viele tolle Menschen habe ich hier kennengelernt... und es ist, als ob die Zeit niemals weitergelaufen  wäre. Denn manches bleibt mir in Erinnerung, als ob es erst gestern gewesen wäre. All die Worte, Unterhaltungen hier bei Blogigo. Ich bin sehr froh, dass ich damals hier meine Gedanken und Erlebnisse reingeschrieben habe. Und manchmal, da kehre ich hierhin zurück... ;)

16.10.2015 um 16:33 Uhr

5 Jahre.

Die schönsten 5 Jahre meines Lebens. Ich weiß noch genau, wie und wo wir uns kennen lernten. 

Was soll ich sagen. Ich bin glücklich :)

 

13.10.2015 um 10:27 Uhr

Erinnerungen.

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Musik: Aviccii - Waitung for love

Die Tage, als der Gedanke Blogigo in meinem Kopf war, da kam ich wieder hierher. Und ich dachte auch, dass ich vielleicht ein paar alte Einträge löschen könnte. Das habe ich schonmal getan, unwichtige Dinge.

Doch gerade habe ich mir ein paar alte Einträge und Kommentare von mir durchgelesen. Nein! Ich werde nichts löschen. Es ist... nein es war mein Leben. Mit diesen Einträgen und Kommentaren würden wunderbare Erinnerungen an die Menschen hier, die mich immer wieder aufgebaut haben, mit mir gelitten und sich mit mir gefreut haben, verschwinden. 

Seit dem 2.3. 2006 habe ich diesen Blog und habe über die Jahre bis September 2010 jeden Monat regelmäßig geschrieben (ich habe gestern mal nachgesehen :P) und ich hörte auf, als ich IHN kennenlernte. Weil ich glücklich war. Glücklich bin. Ich hörte auch auf zu Hause Tagebuch zu schreiben. So kann ein einzelner Mensch ein ganzes Leben verändern! Über ihn habe ich auch kurz hier berichtet. Und wir sind immer noch zusammen. Bald 5 Jahre, wie ich ja schrieb. Wir haben Höhen und Tiefen durchlitten, aber immer wieder haben wir zueinander gefunden. Wir lieben uns und das ist das einzige was zählt! Er ist der Mann, den ich an meiner Seite nie mehr missen möchte.

Was wollte ich eigentlich schreiben... Erinnerungen... an die Menschen, die mich die Jahre hier begleitet haben. Egal, wo ihr seid, ich weiß, dass es euch genauso geht wie mir, wenn ihr an Blogigo denkt.

Ich habe schon oft gesagt, dass ich wieder öfter hier sein werde... schreiben werde. Und doch habe ich es nicht getan. Aber wer weiß, was die Zeit bringen wird. Eigentlich ist es, als ob ich nie weg gewesen bin. Denn die Erinnerungen bleiben... für immer!

 

Edit: Immerhin hat es geklappt meine anderen beiden Blogs zu löschen! Wenn ich ehrlich bin, dann brauche ich nur noch diesen hier. Denn die alten sind wirklich Vergangenheit. Dieser hier ist meine Zukunft!

 

12.10.2015 um 11:19 Uhr

Eternity betrayed me again-life is a bitter lie. Vergangenheit!

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Sky is the limit.
 
Zukunft! 
 
 

11.10.2015 um 22:13 Uhr

2015.

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Ein Gedanke. Blogigo.

Und nun schreibe ich hier. Das letzte Mal habe ich 2013 etwas geschrieben. Früher habe ich eigentlich jeden Tag hier verbracht. Meine Gedanken und Gefühle aufgeschrieben. Hier konnte ich neue Kraft schöpfen. Es war etwas wie mein zweites zu Hause. Meine zweite Familie. Wenn nichts mehr ging, hier waren Menschen, die für mich da waren, mich aufgebaut haben, mir geholfen haben. Mich immer zum Lachen gebracht haben. Allein durch ihre Worte. Und ich weiß, dass es so immer noch ist und immer sein wird.

Wenn ich ehrlich bin, dann vermisse ich diese Zeit. Als ich noch die Zeit hatte immer hier zu sein. Doch ein gutes hat es, dass ich so lange nichts mehr geschrieben habe. So lange nicht mehr hier war. Es geht mir gut! 

Was gibt es neues.

Dieses Jahr wurde ich dann unbefristet eingestellt.

Am 16.10. 2015 kennen mein Freund und ich uns 5 Jahre.

Ich wohne seit 2 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern in der Wohnung, aber noch im selben Haus. 

Ich habe jetzt eine Woche Urlaub.

Und ich bin froh, gerade hier zu sein und zu schreiben :) 

17.08.2013 um 16:41 Uhr

Neue Stelle.

Stimmung: guuut

Ich lebe noch, ja!

Ausbildung vorbei. Ich bin fertig. Nun eine staatlich anerkannte Erzieherin ;)

Seit dem 1.8. 2013 arbeite ich in Ddorf. Juhu, bin froh, dass das geklappt hat :)

Die erste Woche habe ich nun hinter mir und es ist wirklich toll dort :) muss mich zwar noch ein bisschen zurecht finden, aber das wird schon :D

ich bin einfach nur froh, dass das alles so gut geklappt hat! ;)

 

09.05.2013 um 16:28 Uhr

Zu Hause.

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Ich kann eine Stunde, einen Tag, eine Woche, einen Monat oder sogar ein Jahr nicht hier gewesen sein. Doch immer wenn ich hier bin, die Blogs von euch lese... selber etwas schreibe, Kommentare lese... dann fühl ich mich zu Hause.

Hier fühle ich mich wohl. Weil hier viele tolle Menschen sind. Menschen, die einen immer wieder aufbauen... immer die passenden Worte finden... die für einen da sind und helfen... ich selber habe es erlebt und viele andere auch.

Wo wäre ich heute, wenn es euch nicht gegeben hätte... ich weiß es nicht =)

Auch wenn ich nicht immer da bin, eher nur noch selten... es wird immer ein kleines zu Hause für mich sein. Denn hier seid ihr. Wunderbare Menschen =)

Ohne euch alle, wäre Blogigo nicht das, was es ist!

Hier bin ich ich.

06.05.2013 um 20:15 Uhr

Wenn nicht jetzt.

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Wann dann?

Ich muss mein Leben leben. Aber richtig. Gas geben. Nach vorne blicken. Nicht aufgeben. Positiv denken. Ich bin jung. Noch.

Ich muss einfach eine Stelle finden. Bitte. Ich will nicht arbeitslos werden .___. bis Ende Juli geht mein Anerkennungsjahr noch und dann...

Oh man... aber erstmal meine Prüfung im Juni bestehen.

Und doch wird mir manchmal alles zuviel =/ manchmal will ich aufgeben... aber nein, das darf ich einfach nicht! Nicht in diesem Leben!

Ich habe doch jetzt eine Zukunft! Ein Leben. Mein Leben.

31.12.2012 um 16:36 Uhr

Jahresrückblick 2012

Nun nehme ich mir die Zeit und schreibe meinen Jahresrückblick 2012. Soviel Zeit muss sein.

Mein Jahr 2012. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen. Wie jedes Jahr eigentlich.

 

Fange ich an mit dem Januar. Da hatte das Jahr auch gerade erst angefangen. Also ein guter Monat würde ich sagen. Schule lief gut. Mit meinem Freund lief alles gut und mit meinen Mädels auch.

Februar. Mein 24. Geburtstag. Gefeiert mit meiner Familie und meinen engsten Freunden. Also alles prima :D Auch hier lief Schule gut und alles andere auch.

März. Scheiß Monat. Meine beiden Opas gestorben. Der eine am 13. der andere am 31. Was könnte schlimmer sein. Gerade auf der einen Beerdigung gewesen, diese nicht mal wirklich verarbeitet und dann der Anruf von meiner Mutter. Opa M. ist tot. Ich war bei meinem Freund und dann war die Verbindung vom Handy in dem Moment so scheiße, dass ich gar nichts verstanden habe. Jedenfalls kein guter Monat =/

April. Die Abschlussprüfungen kamen immer näher. Langsam wurde ich och nervös haha in der Schule hatten wir teilwesie wirklich das Gefühl, in manchen Fächern einfach mal gar nicht vorbereitet zu werden und in anderen dafür so viel, dass es uns zu den Ohren wieder raus kam :D

Mai. Abschlussprüfungen.Davor die Wochen einfach nur gelernt und gelernt. Hat sich gelohnt. Mit 3, 2, 1 und einer 2 in Mathe (fürs Fachabi) bestanden :D davorhatte ich ja schon frei und danach auch. Bis zum 20. August.

Juni. Mein Freund macht mal wieder Schluss .___. weil er der Meinung war, dass wir uns zu oft streiten. Da kann man ja einfach mal Schluss machen ;) haben uns dann trotzdem ein paar Mal getroffen, um zu reden. Hat aber nichts gebracht.

Juli. Natürlich wollte er mich sehen. Von da an sehen wir uns wieder regenmäßig, als ob wir zusammen wären. Läuft auch ganz gut seitdem.

August. Anerkennungsjahr fing an. Super tolle Einrichtung. Hab mich von Anfang an wohl gefühlt da.

September bis November. Alles läuft gut. Anerkennungsjahr. Schule (hab ich so einmal im Monat) mit meinen Freunden mit meinem (Ex)Freund. Kann mich also nicht beklagen =)

Dezember. "Du bist wunderschön. Ich liebe dich." - Das erste Mal nach 6 Monaten. Es zu wissen war schon gut, aber es aus seinem Mund zu hören, das hat sich so unheimlich gut angefühlt. Zusammen sind wir zwar nicht, aber soweit läuft alles gut zwischen uns. Klar mal hier und da streiten wir uns ein bisschen, also nicht wirklich streiten. Aber alles andere ist wirklich gut mit uns. Mal sehen wies im neuen Jahr weitergeht. Wir sollten wohl mal darüber reden, ob wir wieder zusammenkommen oder nicht.
Ich will ja. Aber habe trotzdem Angst. Angst, dass dann wieder Schluss ist. Das einzige was mir Hoffnung lässt ist, dass er mich liebt.

So, das war mein Jahresrückblick 2012. Für das neue Jahr wünsche ich euch alles erdenklich Gute un dass sich all eure Wünsche und Träume erfüllen! =) also dann einen guten Rutsch wünsche ich euch, aber rutscht nicht zu weit ;D

 

Und was ich mir wünsche... dass ich eine Stelle finde... und dass mit ihm und mir alles gut wird und wir wieder zusammenfinden und dann auch glücklich bleiben <3

03.10.2012 um 14:39 Uhr

Eine Ewigkeit ist es her.

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

So kommt es mir vor und so ist es auch. Aber ich lebe noch und es geht mir gut =)

Am 20.08. habe ich mit meinem Anerkennungsjahr angefangen. Gefällt mir sehr gut.

Ehrlich gesagt, kann ich mich nicht beklagen, außer vllt übers Wetter... Regen .___. aber ist ja typisch für hier :D

Nun denn, wollte mich nur mal melden =) hofe euch allen geht es auch gut ;D