Schwarz auf weiß

18.10.2017 um 10:19 Uhr

Viel passiert...

Also irgendwie hatte ich in letzter Zeit große Probleme, hier überhaupt reinzukommen. Jetzt scheint es ja wieder zu funktionieren.

Mit Lukie ist Funkstille. Liegt in erster Linie an mir, weil ich keinen Bock mehr habe. Aber ich habe noch seinen Rucksack, also muss ich wohl oder übel demnächst mal bei ihm vorbei schauen. Aber ich glaube, die Sache hat sich totgelaufen.

Mein Urlaub war super. Ich weiß gar nicht, ob ich es erwähnt hatte - aber ich war nochmal schnell eine Woche auf Jamaika. Meine Freunde besuchen, etwas Sonne tanken und ein bisschen erholen. Dabei habe ich mich ein bisschen neu verliebt. Was natürlich absolut bekloppt ist, man kann keine Beziehung von Deutschland nach Jamaika führen. Kann man schon, aber ist dann etwas teurer und man macht sich die meiste zeit nur selbst fertig. Und da ich frühestens in einem Jahr wieder hinfliege, muss die Geschichte nun bis dahin ruhen. Dann kann man ggf. daran weiterarbeiten. Ich hoffe, Euch geht es allen gut. Bei mir ist sonst alles ok.

18.10.2017 um 10:13 Uhr

Nix geht mehr...

Irgendwie funktioniert Blogigo nicht mehr... :-(

05.09.2017 um 20:14 Uhr

Das Jahrgangstreffen war super!

Wir waren etwa 100 Leute im Jahrgang, mindestens 50 waren da bei unserem 20-jährigen Wiedersehen. Es war echt schön, die alle mal wieder gesehen zu haben. Vom Wesen her sind alle in etwa gleich geblieben. Äusserlich haben sich manche ganz schön verändert. Ein Typ ist richtig dick geworden, ein Mädel auch, allerdings krankheitsbedingt. 2 dicke Mädels sind richtig dünn geworden und der Rest ist im Grunde geblieben, wie sie damals schon waren. Aber es war sooooo schön. Wir haben 12 Stunden lang zusammen gefeiert, von halb vier bis halb vier. Ich freue mich schon auf das nächste Jahrgangstreffen.

Mit Lukie habe ich irgendwie Stress. Wir wollten uns ja am Freitag noch treffen. Nach meinem syrischen Restaurantbesuch und seinem Opferfest. Dadurch, dass er mich vergessen hatte und auch telefonisch nicht zu erreichen war, bin ich natürlich um 22h nachhause gefahren. Um 23:30h schrieb er dann, er wäre nun zuhause, ich könnte kommen. Das war mir aber auch zu blöd, also sagte ich ihm ab. Für Samstag Vormittag hatte ich noch viel geplant und um drei musste ich ja sowieso los zum Jahrgangstreffen. Nun habe ch aber erstmal überhaupt keine Zeit mehr für ihn - und das ist gar nicht böse gemeint. Ich arbeite, dann kommt meine Tochter nachhause, dann habe ich abwechselnd Physio-, Ergo- und Psychotherapie und abends lasse ich meine Kleine ja schließlich nicht alleine. Und die Wochenenden sind voll mit Geburtstagen. Er könnte ja mal anbieten, mich besuchen zu kommen, aber das macht er ja auch nicht... Also, die Beziehung bröckelt. Aber im Grunde ist mir das auch egal. In den drei Monaten, in denen wir uns nicht gesehen hatten, habe ich ihn auch nicht großartig vermisst. Schade, aber ist so... Ach, diese Männer...

02.09.2017 um 11:29 Uhr

Heute 20 Jahre Jahrgangstreffen

Da freut man sich ein halbes Jahr auf das Jahrgangstreffen... und heute ist es und ich habe gar keine Lust. Naja, wird schon. Bin gespannt, wie die alle jetzt aussehen und was die so machen.

Die Woche war unspannend. Arbeit doof, Kind lieb und gestern war ich mal syrisch essen mit einer Freundin. War lecker. Lukie hat mich versetzt. Wir wollten uns gestern Abend noch treffen. Er wollte sich bis 22h melden und dann sollte ich zu ihm kommen. Er meldete sich leider erst um 23:30h, vorher war er nämlich auf diesem islamischen Opferfest und hatte mich wohl vergessen. Na dann halt nicht.

29.08.2017 um 16:08 Uhr

Naja, so der Hit war die Party nicht...

Wir haben zwar vorher ordentlich viel getrunken bei mir und ich war auch echt happy, die Mädels endlich wiederzusehen und die ganzen Stories zu hören, die in meiner Abwesenheit so passiert sind, aber dann auf der Party war es megalangweilig. Musik schlecht, wenig Leute da und um 3:30 Uhr hatten wir keine Lust mehr. Naja, die nächste Party wird sicher wieder besser...