Auf der Fensterbank

14.01.2014 um 22:09 Uhr

nur ein Mensch

von: curasui   Kategorie: ~ auf der Fensterbank

Manchmal habe ich das Gefühl, Sozialpädagogin in der Jugendhilfe zu sein, bedeutet, übermenschliche Fähigkeiten zu besitzen.


Und am Ende kommt der Satz von dir, Liebe R., dass wir Sozialpädagogen hier ja eigentlich gar nicht wirklich arbeiten würden, was würden wir schon tun? ...

 


Immer die Ruhe und Gelassenheit weg zu haben - egal, wie lange und wie lautstark man beschimpft und angeschrien wird.
Immer verständnisvoll zu sein, egal was gerade zu Bruch geht.
Immer pädagogisch perfekt zu handeln, auch wenn Pädagogik keine messbare "Wissenschaft" ist.
Nie irgendetwas persönlich zu nehmen, weil wir keine Menschen sind, sondern gefälligst Pädagogen.
Immer das höchste Maß an Einfühlungsvermögen, auch wenn unsere Grenzen mal "Stop" schreien.
Und derweil - eine immer perfekt sitzende Frisur.


Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenJOblogt schreibt am 21.01.2014 um 11:43 Uhr: Perfektion hin oder her.
    Manchmal muss die Frisur zerzaust sein.
  2. zitierencurasui schreibt am 21.01.2014 um 17:29 Uhr:Für diesen Kommentar, lieber Jo, könnte ich dich grad knutschen. :D Danke!
  3. zitierenJOblogt schreibt am 21.01.2014 um 20:20 Uhr:Aber bitte mach mir kein Knutschfleck *g
  4. zitierenSuperschalker schreibt am 21.01.2014 um 20:56 Uhr:Gibt auch schicke blau-weiße Mützen, da sieht man rein gar nichts von einer Frisur.
    Und so eine Mütze ist definitiv PERFEKT! :-)
  5. zitierencurasui schreibt am 26.01.2014 um 15:57 Uhr:Naaah, ich pass schon auf, Jo ;).

    Da werd ich mir wohl die Mütze von meinem Bruder mal ausleihen müssen, Superschalker ^^.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.