Elkes Elbenhain

11.12.2005 um 18:53 Uhr

Haus der 88.000 Lichter

Angeblich mit 88.888 Lämpchen geschmückt steht Hessens strahlendstes Weihnachtshaus derzeit in Kelkheim-Münster bei Frankfurt am Main. Den entsprechenden Artikel las ich vor ein paar Tagen in der Zeitung und heute wollte ich mir das mal anschaun, ist ja bei mir um die Ecke. Und hier kommen nun ein paar Fotos davon. Man könnte mit einem bisschen Planung aus diesem Sammelsurium wirklich was machen, aber so: für meinen Geschmack Kitsch in Reinkultur. Kitsch könnte auch den Anspruch auf Kunst erheben, aber das hier bestimmt nicht. Wenn man genau hinsieht, hängen da plötzlich mittendrin Ostereier am Baum, krabbeln Geckos die Wände hoch und mehr. Eigentlich schade. Aber vielleicht habe ich ja auch nur die falsche Einstellung zum Kitsch .

Ein Teil davon

Und wenn ihr die Familie besuchen wollt,
das ist der Eingang:



Die Krippe allein fände ich ganz hübsch,
obwohl mir Maria sehr nach Cinderella aussieht

Seht ihr die Ostereier im Baum?

Nikolaus, den gibt es in rauhen Mengen

Und Engel
Den Weihnachtsmann am Baum dahinter habe ich erst ,
wie so manches andere auch, auf dem Foto entdeckt.