Überall und nirgends

25.02.2010 um 15:48 Uhr

Wehe dir Petrus!!

von: Findus

Musik: leise Radiomusik im Hintergrund

An alle, die wie ich den Frühling herbei sehnen. Auf das erste zarte Grün warten und nach wärmenden Sonnenstrahlen lechzen.

Die ersten warmen Strahlen scheinen mir gerade im Wintergarten ins Gesicht, dabei  genieße meine Kaffeepause und beobachte lächelnd die muntere Vogelschar.

Eindeutig ein Rotkelchenpaar begutachtet eine Einraumwohnung in  Form eines alten  Holznistkastens. Sie fliegen aufgeregt ein aus und aus und es scheint mir, dass Frau Rotkelchen etwas daran auszusetzen hat und heftig auf ihren Mann einredet. Vielleicht ist es ihr nicht sauber genug und schimpft mit ihm, dass er vorher nicht aufgeräumt hat.

Nun hat sie die Neubauwohnung im alten Pflaumenbaum entdeckt und fliegt aufgeregt hinüber. Wieder wird ausgelassen ein und ausgeflogen und penibel geprüft, ob es wohl Frau Rotkelchen gefallen wird?

Ich kann es ihm nur wünschen, denn sein Gefieder ist schon ganz zerzaust, anscheint hat er sich an diesem Morgen schon öfter die Federn gerauft.

Ob sie die Wohnung mieten werden, kann ich leider nicht feststellen, denn nun sind sie schon weitergeflogen. Aber anscheinend ist ein Maisenpaar auch nicht abgeneigt sie zu begutachten.  

 

Und wehe Petrus du nimmst mir meine Illusion und funkst irgendwie mit einer hinterhältigen Attacke dazwischen. Falls du es noch nicht mitbekommen hast, wir wollen keinen Schnee mehr!

Wir wollen jetzt den Frühling, die Sonne und Vögel die anfangen in unserem Garten zu nisten und unbedingt draußen  Kaffee trinken können.  

20.02.2010 um 02:47 Uhr

Warum??

von: Findus

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=lZSVVN_uedw&feature=related