Gedanken oder Fragen

09.02.2009 um 07:42 Uhr

Der Blog und die Kommentare

Stimmung: gut

Das Bloggen und die Kommentare, sind zwei Dinge, die für mich zusammengehören.
Vieleicht nicht von Anfang an, als ich mit dem Bloggen begann. Vorher hatte ich in anderen Blogs gelesen, fand da aber schon die Kommentare, die andere User zu den verschiedensten Einträgen abgaben, höchst interessant.

Heute sind mir die Kommentare mindesten ebenso wichtig, wie meine Blogeinträge, wenn nicht sogar noch wichtiger.

Im Internet schreibt ein Ecki auf seinem Blog: Ein Blog schreiben, ohne einen Leser ist doof.
Ein Blog schreiben, mit Leser ist gut.
Ein Blog mit Leser und Kommentare ist noch besser.
Ein Blog aber, auf dem Kommentare nicht beantwortet werden, ist unhöflich.

Ich freue mich über jeden Besucher und ganz besonders auch, wenn er den einen oder anderen Kommentar hier lässt.
Das schliesst auch Gastkommentare ein, die nicht so häufig sind, aber mir dennoch genauso wichtig.
Ich lese jeden Komentar.

Ich weiss, manchmal beantworte auch ich nicht alle Kommentare, oder erst sehr spät.
Dafür muss ich mich entschuldigen und um Nachsicht bitten.
Es ist keine böse Absicht, oder Missachtung, ich glaube das wisst ihr auch.
Es liegt oft daran, dass ich mobil online bin. Da geht alles nur in Modemgeschwindigkeit. Beim kommentieren noch langsamer, da ich es über einen Proxyserver machen muss. Manchmal, wenn die Mobilfunkverbindung nicht so will, oder das Gerät bzw. der Server abstürzt, oder nicht erreichbar ist, geht das beantworten oder selbstkommentieren auch garnicht.

Dennoch freue ich mich riesig, wenn auf meinem Blog rege Diskussionen zu den verschiedensten Themen stattfinden. Damit gebt ihr mir immer wieder neue Denkanstösse. Und ich bin sehr dankbar dafür.

Wie seht ihr es auf eurem Blog?
Freut ihr euch über Kommentare, oder sind sie euch eher egal bis lästig?
Beantwortet ihr sie? Sollte jeder Kommentar individuell beantwortet werden oder nicht?

Ich selbst erwarte nicht immer eine Anwort, wenn ich auf euren Blogs kommentiere. Ja, es gibt wohl Blogs auf denen ich noch niemals eine Antwort bekam. Es stört mich nicht, ich werde trotzdem dort lesen und auch kommentieren, wenn ich den Eindruck habe, dass die Kommentare gelesen und auch gewünscht werden.
Aber natürlich freue ich mich auch, wenn auf einen meiner Kommentare auf die eine oder andere Weise geantwortet wird. Ich denke, so wird es wohl jeden Blogger gehen.

Ein Sonderfall bilden wohl die Blogs, die nur für einen einzigen, ganz bestimmten, Menschen geschrieben werden. Die Autoren erwarten dann vielleicht auch gar keine Kommentare von anderen Usern. Sondern nur von dem, der dort angesprochen wird.
Aber auch dort ergiebt sich dann manchmal doch eine rege Diskussion über das geschriebene.
Die Welt der Blogger ist wohl doch vielseitiger als man manchmal denken würde.

Zum Abschluss noch einen ganz grossen Dank an meine Leser, dass ihr mir schon so lange dieTreue haltet und immer wieder zum lesen und auch kommentieren vorbeischaut.
Ich wünsche euch allen eine schöne Woche.
sternenschein
.