Gedanken oder Fragen

08.06.2009 um 05:55 Uhr

Gast Spam Kommentare gelöscht

Stimmung: gut

Spam Kommentare können nerven.
Schrieb vor drei Tagen jemand auf seiner Seite. Fragte wie die anderen dagegen vorgehen, welche Programme sie einsetzen, damit der Spam rausgefiltert wird.

Die Erfahrungen waren sehr unterschiedlich, manche schrieben, sie bekommen pro Tag hundert Spamkommentare, andere wieder garkeine.

Ich schrieb, dass Blogigo mit dem Captcha für Gastkommentare gegen Spam vorsorgt und ich Gastkommentare freigeschaltet habe.
Bis auf seltene Ausnahmen, so gut wie noch nie Spamkommentare hatte.

Hätte ich wohl nicht sagen sollen.;-)
Denn gestern morgen hatte ich 18 Spamkommentare, die vieleicht lustig sein sollten, es aber nicht wirklich waren.
Von einem "Gast" der sich mal Hase666, dann Teufel333 etc. nannte und Kommentare schrieb, die, hätte ich sie nicht bemerkt, aufgrund ihres Inhaltes, vielleicht zur Schliessung meines Blogs hätten führen können. Da sie den Blogigo AGB's nicht entsprachen.

Ja, jetzt habe ich auch Kommentare gelöscht. Gastkommentare, und das gleich 18 Stück von ein und demselben Gast, der sie unter 8 verschiedenen Nicks, in drei verschiedenen alten Einträgen schrieb.

NicciPain wird jetzt sagen:"siehste, ich weiss schon weshalb ich die Kommentare erst freischalte, bevor sie erscheinen.;-))"
So leid es mir tut für Gäste, ich habe aufgrund dessen, Gastkommentare zwar noch zugelassen, aber erscheinen werden sie erst nach Freigabe.
Kann dann allerdings etwas dauern.
Schade wenn viele darunter leiden müssen, weil einer sich unvernünftig verhält und den Blog vollspammen will.

Gestern am Sonntag, teils auch schon am Samstag, war Blogigo für mich extrem hakelig. Bekam beim Seitenaufruf dauernd die Meldung, "kann keine Verbindung herstellen", so dass mir das bloggen und kommentieren bei euch fast unmöglich war.
Hattet ihr dieses auch, oder lag es an meiner Mobilfunkverbindung?
Andere Seiten die nicht von Blogigo waren, liessen sich allerdings problemlos aufrufen.
.