Gedanken oder Fragen

30.08.2009 um 22:47 Uhr

Erdrutschsieg für eine soziale Politik

Stimmung: gut

Jedenfalls in Japan.;-)
Dort gewann die erst vor 13 Jahren gegründete DJP bei den Wahlen die absolute Mehrheit.

Die Demokratische Partei Japan unter Yokio Hatoyama löst damit die seit 50 Jahren, fast ununterbrochen regierende LDP nach einem Erdrutschsieg als Regierungspartei ab.

Der Wahlgewinner versprach eine gänzlich andere Politik, ein weg von der Bürokratiepolitik für die Reichen und die Wirtschaft, ein hin zu einer Politik für die Menschen.
Zu höheren Mindestlöhnen, Abschaffung der Schul und Autobahngebühren, eine bessere Rentenabsicherung der Bevölkerung, mehr Kindergeld.
Ein Ende der Politik die überwiegend den Wohlhabenden und Reichen dient.

Die Japaner wollen eine andere, eine neue Politik. Sie haben genug von der bisherigen konservativen Politikausrichtung.
Aufbruch und Wechselstimmung in Japan.
Und in Deutschland?
-