Gedanken oder Fragen

20.02.2010 um 22:09 Uhr

Mit einem Reh Kaffee trinken

von: sternenschein   Kategorie: persönliches   Stichwörter: Kaffee, Kueche, Reh, Fenster, Hecke, Spuren, Garten, Schnee

Nein, sie hatte keine Rehbraunen Augen.
Es war ein echtes Reh, welches dort vor meinem Fenster stand, als ich Kaffee trank.
Schaute dabei aus dem Küchenfenster..
Staksig stand es dort draussen in dem verharschten Schnee.

  

Nagte hier und da an den Zweigen der Hecke, der Büsche. Hatte wohl grossen Hunger.

Schaute hin und wieder zu mir her, konnte mich durch die Scheiben wohl nicht sehen. Von den Katzen liess es sich nicht stören.

Schon gestern sah ich die Rehspuren im Schnee des Gartens. Heute kam es wieder. Es sah nicht dünn aus, nur der Gang war etwas unsicher.

Die Ohren kamen mir sehr lang vor, besonders wenn es sie aufstellte um zu lauschen.

  Vielleicht ist es ja das Kitz, welches im letzten Sommer mit seiner Rehmutter oftmals hier im Garten war. Schien sich hier zu Hause zu fühlen.

reh3

 Rausgehen mochte ich nicht. Wollte es nicht stören beim äsen. Denn der Winter war für dieses Reh sicher hart genug gewesen. 

 gartenreh

.