Gedanken oder Fragen

03.10.2010 um 13:29 Uhr

Rechtsstaat und Stuttgart 21

Hier hilft es nicht, auf die Strasse zu gehen
und zu rufen "Wir sind das Volk"
Denn wir sind ein Rechtsstaat.
Hier herrscht Recht und Ordnung.

Hier kann nicht das Innenministerium, BKA oder der BND einfach gestürmt werden, um die Herausgabe der Geheimakten zu fordern.

Wir sind ein Rechtsstaat, da braucht keiner rufen "Wir sind das Volk", hier regiert das Volk oder besser gesagt die von ihm gewählten Vertreter.
Die lassen dann gerne auch schonmal Kinder und Rentner von der Polizei zusammenknüppeln, mit Pfefferspray behandeln und ähnliches.
Nicht weil sie Mappus Regierungssitz in Baden Würtemberg stürmen wollten, nein, nur weil diese Schüler, Kinder und andere Menschen gegen den Bahnhofsbau Stuttgart21 auf die Strasse und den Schlossplatz gingen.

So lernen die Kinder anhand der über 100 Verletzten gleich Demokratieverständnis und etwas über den Rechtsstaat.
Wenn das Volk eine andere Meinung hat, ist es auch egal. Es wird gemacht, was oben von den Regierenden beschlossen wird. So einfach ist das.

CDU Mappus sagte, solche Bilder, auf denen Kinder zusammengeprügelt werden, will er nie wieder sehen.
Deshalb will die CDU wohl auch das Zensurgesetz, damit die Bilder von den auf Geheiss der CDU misshandelten Kindern nicht mehr gezeigt werden dürfen.
Sogenannte Unrechtsstaaten, wie die DDR, sie kamen zu Fall, da die Menschen, das Volk auf die Strasse ging.

Unser Staat wohl nicht, denn er ist ein Rechtsstaat. Da wird und kann nichts gestürmt werden, keine Staatskanzlei, kein Innenministerium, kein BND und auch kein BKA.
Selbst Kanzlerin Merkel, Guttenberg und Westerwelle sagen gemeinsam, Stuttgart21 wird gebaut, wir dürfen unsere Politik doch nicht nach dem Willen der Strasse und Volkes ausrichten.
Sie werden so weitermachen.

Und es wird kein Fernsehsender kommen, der die üppigen Wohnverhältnisse von Ackermann, Westerwelle, Mappus im Bild anprangern wird, oder gar die Ananas und Bananen auf dem Tisch von Angela Merkel zeigen. Sollte sie dort neben ihrem Sofa überhaupt Ananas und Bananen liegen haben.

So etwas geht nur in Unrechtsstaaten, wie es die DDR einer war.

So werden wir auch Angela Merkel nicht in dem Garten der USA Botschaft spazieren gehen sehen, wo sie auf ihren Ausflug in das Exil in den Staaten wartet und Stefan Mappus wird nicht, fast schluchzend, sagen, "Ich liebe euch doch alle".
Nein, wir sind ein Rechtsstaat. Da gibt es auch keine runden Tische, an denen die Mächtigen dem Volk Rede und Antwort stehen müssen um Rechenschaft über ihr Tun abzulegen.
Und falls du was anderes willst, "Dann geh doch nach drüben".

Ach, "drüben" gibt es nicht mehr.
20 Jahre Einheit, Mauerfall. Jetzt leben wir alle in einem Rechtsstaat.
Auch die Gegner von Stuttgart21.
In dem, den Regierenden es ziemlich egal ist, was das Volk will. In dem Lobbyinteressen Vorrang haben und Kinder zusammengeprügelt werden dürfen..
Im Namen der CDU, FDP, Merkel, Mappus, Rech, der Politik und des heiligen Geistes, oder so.
. .

03.10.2010 um 09:22 Uhr

Wo du auch hingehst

Wo immer du auch hingehst
wartet meine Liebe schon auf Dich.


Zitat: ASP aus dem Song

Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr

Bei manchen Texten bleibt man hängen, so wie ich eben gerade bei diesem Text des ASP Songs. den ich bei

Rabenmutter *klick* fand.
Bei Rabenmutter ist auch der ganze Liedtext zu finden, den sie auf einem ASP Konzert in Leipzig hörte.

Ich kenne ASP nicht, weiss auch garnicht ob ich sie hören möchte, doch dieser Satz macht mich schon neugierig.;-)
Wo immer du auch hingehst, wartet meine Liebe schon auf dich.

Für den einen mag es sich wie eine Drohung anhören, für mich hört es sich wunderbar an.
Denn es heisst nicht, komm zu mir, ich warte hier mit meiner Liebe.
Sondern, "Wo immer du auch hingehst, wartet meine Liebe schon auf dich".

Freilassen, egal wohin die Wege führen mögen, und dennoch lieben.

Hmmm...ein schöner Satz:
"Wo du immer du auch hingehst, wartet meine Liebe schon auf dich".
Könnte man doch jedes Jahr im Schnee tanzen, nicht nur im vergangenen, wenn das Mondlicht sanft in deinem Haar funkelt..
.