Gedanken oder Fragen

17.11.2010 um 08:35 Uhr

Heute 17.11. Sternschnuppen Nacht

Heute, am 17.11. fallen sie wieder.
Die Sternschnuppen.

Es wird eine Sternschnuppennacht geben.
Am Abend, ab etwa 22 Uhr, wird man diese kleinen Teilchen in der Atmosphäre verglühen sehen.
Sie fallen scheinbar aus dem Sternbild des Löwen, weshalb dieser Meteorschwarm Leoniden genannt wird.
Das Astrophysikalische Institut Potsdam geht davon aus, dass am östlichen Abendhimmel etwa 10 Sternschnuppen pro Stunde beim Sturzflug durch unsere Atmosphäre aufleuchten könnten.

Es darf sich also beim Anblick der Sternschnuppen wieder etwas gewünscht werden.
Geht natürlich nur, wenn der Himmel einigermassen klar sein wird oder genügend grosse Wolkenlücken zur Sichtung dieser schönen Himmelserscheinungen aufweisen wird. *hoff*
Falls ihr um die Zeit draussen sein solltet, nicht nur auf den Boden schauen, sondern auch mal gen Osten in den Himmel. Und einigermassen warm anziehen dabei. Denn wirklich warm wird es heute Abend um 22 Uhr nicht mehr sein.
Vielleicht sollte ich mir vorsichtshalber schon mal einen Wunsch überlegen, falls ich eine Schnuppe sehen werde.

Schade eigentlich, dass sich der Leonidenstrom inzwischen so abgeschwächt hat.
Denn im Jahre 1833 ging ein wahrer Leonidenschauer hernieder. Da fielen in einer Stunde um die 200.000 Sternschnuppen herunter. Was muss es für ein Spektakel gewesen sein, in jeder Minute über 3.000 Sternschnuppen zu sehen. So schnell konnte man sich wohl garnichts wünschen, wie die Sternschnuppen herniederprasselten und verglühten.

Aktuelles Update
Zu den Perseiden am Donnerstag den 17.11.2011 und Freitag den 18.11.2011, siehe meinen aktuellen Eintrag .
Die beste Sichtbarkeit der Perseiden Sternschnuppen soll in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag 18.11.2011 am frühen Morgen um etwa 4 Uhr sein. Es sollen aber nur etwa 10 Sternschnuppen pro Stunde fallen.
.