Gedanken oder Fragen

25.09.2011 um 04:37 Uhr

Was hält uns in dieser Welt ?

Ja, was hält uns in dieser Welt?
Sind es die Menschen die wir lieben?
Sind sie das Band, welches uns mit allem verbindet und leben lässt?
Immer wieder Glauben und Hoffen lässt, jeden Tag aufs Neue.

"Sie ist nun frei,
und ich bin es mit ihr:
das letzte Band ist entzweigeschnitten, das mich an diese Welt hielt."

Zitat: Friedrich Wilhelm Joseph Ritter von Schelling ( 27.01.1775 - 20.08.1854 )

Dieses schrieb der Philosoph Friedrich Schelling, nachdem seine geliebte Frau, viel zu jung, verstarb.
Schelling, erst Mitte 30 Jahre alt, zog sich daraufhin sehr zurück, wurde aber noch fast 80 Jahre alt.

Eine Welt ohne Liebe, eine Welt in der nicht geliebt wird, würde ich jedenfalls als sehr trostlos, kalt und leer ansehen.
Es wäre für mich eine Welt in der sogar die Steine weinen würden.
Weinen um die Lieblosigkeit der Menschen.
In so einer Welt würde ich wohl auch nicht leben wollen.
Die Fähigkeit lieben zu können, auch selbstlos lieben zu können, sie ist die schönste Gabe, die uns mitgegeben wurde.
.