Gedanken oder Fragen

28.04.2012 um 07:17 Uhr

Ich war

Durch das Leben gehen.
Ich war, ich bin, ich werde sein,
solange das Leben mich lässt und begleiten will, als guter Freund der mir so vieles schenkte, aber auch einiges nahm oder vorenthielt.
Doch immer war es richtig so wie es war.

Ich war, bin und bleibe immer ich, wollte nie, niemals ein anderer sein.
Wollte niemals tauschen, mein Leben gegen ein anders.

Habe versucht mich niemals zu verbiegen oder korrumpieren zu lassen, nicht für Geld oder guten Worten, und meistens ist es mir gelungen.
Einfach ich zu bleiben, nach innen sowohl als wie auch nach aussen.

Es fühlt sich gut an, dieses sagen zu können. Ich war immer ich, wollte nie ein anderer sein.
Klar verändert man sich im Laufe des Lebens, sieht einige Dinge anders, durch Erfahrungen die man machte, so auch ich, aber der Grundstein, das Innere, die Wurzeln sie bleiben, sie sind stabil.
.