Gedanken oder Fragen

17.01.2013 um 22:44 Uhr

Es wird Zeit

Neues Jahr und noch kein Eintrag bei mir.
Es wird Zeit den Blog ins neue Jahr zu hinüber zu nehmen.

Doch irgendwie ist mein Kopf so...
leer.
Nicht wirlich, es herrscht dort eine Gedankendrängelei, vielleicht sogar ein zuviel an Gedanken, Gedanken aller Art schwirren unsortiert dort herum.
Lassen sich kaum festhalten oder aufschreiben.

Auch Tagesgeschehen über welches ich mich ärgere, kreist dort herum.
In meinem Kopf.

So soll eine katholische Klinik in Köln sich geweigert haben, ein Vergewaltigungsopfer zu behandeln und die Spuren zu sichern. Sie wiesen die Patientin ab, aufgrund von ethischen Richtlinien der katholischen Kirche.
Was ist das für eine Ethik des Erzbistums Köln, die Hilfesuchende in Not abweist. Sie ihrem Schicksal überlässt, aus lauter Angst vor der Frage nach der Pille danach oder einer eventuellen Abtreibung nach einer Vergewaltigung.

Was zählt ein Mensch, bei diesen angeblich so barmherzigen Samaritern?

spiegel,de/koeln vergewaltigungsopfer von katholischen kliniken abgewiesen *klick*

Wo bleibt da die Menschlichkeit, kann man sich bei dieser Kirche wohl zu Recht fragen.

@Ronjaa, danke der Nachfrage in deinem Gästebucheintrag, es läuft halt alles momentan etwas durcheinander bei mir.
. Dabei soll doch 2013 mein Jahr werden, so oder anders.
.