Gedanken oder Fragen

29.05.2010 um 22:29 Uhr

Gewinnt Georgien in Oslo?

Sophia Nizharadze aus Georgien
ist bisher meine Favoritin beim Eurovison Song Contest in Oslo.
Wird Georgien diesen Wettbewerb gewinnen?
Ihren Song "Shine" fand ich beim Vorentscheid schon gut und siegesverdächtig.
Auch wenn andere sich fragen, was diese Tänzer, die sie beim singen herumwirbeln dabei sollen? Frage ich mich auch ein bisschen, aber dennoch...TOP.

Die Ukrainische Sängerin sah zwar gut aus, was ùber die gesanglichen Qualitäten nichts aussagt, wenngleich sie singen kann, hat eine gute Stimme, doch gegen Sophia Nizharadzda fiel ihr Song in der Qualität doch sehr ab.

Der deutsche Beitrag mit Lena Meier-Landrut wird gleich kommen. Vielleicht änder ich dann meine Favoritenmeinung noch. Doch glaube ich es nicht, denn den Raab Song finde ich nicht so ùberwältigend, wenngleich ich Lena Meyer-Landrut ganz gut in ihrer Art finde.

Wir werden sehen und dùrfen gespannt auf den Sieger sein.

Nachtrag:
Dänemark mit "In a moment like this" gesungen von dem Duett "Chance & N'evergreen" räume ich auch Siegeschancen ein. Selbst wenne s ein wenig nach ABBA klingt, aber vielleicht ja gerade deswegen?
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. AngelInChains schreibt am 29.05.2010 um 23:15 Uhr:Die Dame aus Georgien gehört auch zu meinen Favoriten :) Daneben die türkische Rock-Gruppe und der traurige Russe (der seltsam wirkt, aber gerade daher interessant).
  2. Zebulon schreibt am 30.05.2010 um 00:31 Uhr:Draußen hat schon einer gehupt!
  3. sternenschein schreibt am 30.05.2010 um 03:14 Uhr:Liebe AngelInChains,
    fand einige andere auch noch gut, ist aber immer schwer vorherzusagen wer gewinnen wird, da der Musikgeschmack europaweit sehr unterschiedlich ist.

    @Meister Zebulon,
    warst du es der gehupt hatte???*g*

    Liebe Grùsse
  4. ameparia schreibt am 30.05.2010 um 15:53 Uhr:Ich fand Spanien, Türkei und Belgien toll. Georgien fand ich schön, hat mich aber nicht so umgehauen.
    Und die Dänen sah ich, zusammen mit dem United Kingdom, auf Platz 25. Welch eine Fehleinschätzung *lach*. Bin vermutlihc zu jung für diesen Abba-Stil, mit dem ihc noch nie was anfangen konnte ;).
  5. AngelInChains schreibt am 30.05.2010 um 19:46 Uhr:Diesen dänischen Lala-Pop hab ich weit vorn eingeordnet, weil es halt einfach nur anspruchslose Pop-Musik ist (und für das Genre war der Gesang doch ganz gelungen), also das, was überall zumeist gut ankommt ;) Und es schauten ja sicher auch viele ältere Leute zu, die ABBA in ihrer Jugend gehört hatten.
  6. ameparia schreibt am 30.05.2010 um 20:03 Uhr:@AngelInChains
    Ich hab ja nach meinem Geschmack geurteilt :). Mein Mit-Schauer hat eher politisch gedacht und ist weniger nach dem gegangen, was ihm gefällt. Er lag auch öfter richtig als ich ^^.
  7. AngelInChains schreibt am 30.05.2010 um 23:21 Uhr:Nur kann Politik Deutschlands Sieg nicht erklaeren ;) So isses halt immer in den Medien, gewinnen die anderen, ist alles Vetternwirtschaft, gewinnt Deutschland, isses Talent ;)

    Zum Thema Politik: Was ist mit dem aehnlichen Geschmack in einigen Regionen?! Die paar skandinavischen Laender beispielsweise haben mehr erfolgreiche Metalbands, als Rest-Europa zusammen. Damit liess sich zB die gute Punktevergabe fuer Lordi im Jahr 2006 erklaeren. Auch, wenn gewisse unwissende deutsche Moderatoren da natuerlich auch wieder nur Vetternwirtschaft gesehen haben, jaja, so ist das immer mit den boesen Auslaendern ;)
  8. Zebulon schreibt am 30.05.2010 um 23:45 Uhr:Generation Youtube hat eine der ihren erkannt.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.