Gedanken oder Fragen

07.09.2011 um 21:20 Uhr

Huawei Ideos X3 bei Lidl nur ein Lockangebot ?

War das Huawei Ideos X3 bei Lidl nur ein Lockvogelangebot?
Zumindest scheint es so, denn in den Lidl Filialen war es so gut wie garnicht zu kaufen.

Ich ärgere mich über Lidl, und wofür habe ich einen Blog, um meinen Frust über das merkwürdige Gebahren Lidl's hier loszuwerden zu können?

Zum 1.9.2011 kündigte Lidl das Smartphone Huawei Ideos X3 als Aktionsangebot an.
Huawei ist ein renommierter Hersteller fast aller UMTS Sticks, die in Deutschland auf den Markt kommen, zudem Ausrüster der Sendetechnik vieler Mobilfunkbetreiber,

Jetzt hat Huawei sich vorgenommen, mit eigenen Smartphones es zu schaffen, in einiger Zeit, zu den fünf grössten Handyherstellern zu gehören.

Das Huawei Ideo X3 basiert auf dem Android System, besitzt einen kapazitiven Touchscreen, GPS Navigation, ist dank der neuesten Android 2.33 Software als Wlan Hotspot nutzbar.
Bekam im Test vom Spiegel, Computerbild, Chip und anderen Fachzeitschriften überwiegend gute Noten.
Zur Markteinführung bei Lidl sollte das Ideos X3 für 99,99 Euro angeboten werden, einschliesslich einer Fonic Prepaid Simkarte mit 1 Monat kostenlosen Internetzugang über den Mobilfunnkanbieter Fonic, der das O2 Netz nutzt.

Ein gutes Angebot, wenn es denn diese Ideos X3 im Lidl auch zu kaufen gegeben hätte.

Doch die meisten Kunden machten sich den Weg zu Lidl umsonst.
Schon zur Geschäftseröffnung um 8 Uhr hiess es in den meisten Filialen "Das Gerät ist leider ausverkauft".
So auch in der Fliale meine Vertrauens, in der ich um 9 Uhr an der Kasse stand. Die Vertkäuferin war zwar sehr nett, telefonierte noch mit anderen Flialen, aber auch diese hatten keine Handys mehr.

So wie mir erging es wohl sehr vielen Kunden, denn Im Netz findet man viele Berichte, die davon schreiben, 3. oder 5. an der Kasse gewesen zu sein und dennoch kein Smartphone mehr bekommen zu haben.
Scheinbar hatten die Lidl Filialen jeweils nur zwischen 3 bis 15, wenn es hochkommt, Telefone zugeteilt bekommen. Was selbst in Grossstädten wie Berlin oder Hamburg nicht anders war.

Als kaufwilliger Kunde konnte man das Gefühl haben, dieses Angebot sollte garnicht real verkauft werden, sondern nur dazu dienen die Kunden in den Laden zu locken.
Denn selbst wenn in der Werbung darauf hingewiesen wird, das Angebot könnte eventuell am ersten Tag ausverkauft sein, so sollte es doch bis mindestens zum Mittag oder Abend des Angebotstages noch erhältlich sein.

Irgendwie ärgerte ich mich darüber, rief am nächsten Tag, am Freitag, die Lidl Kundenhotline an, wollte mich beschweren.
Die nette Dame der Hotline, schaute in ihren Computer, sagte "Kein Problem, wir bekommen noch eine Nachlieferung. Liefern eines der Geräte in ihre Filialse, reservieren es dort für sie. Sie können es dann dort abholen. Wir melden uns am Wochenanfang". Notierte sich meinen Namen und meine Telefonnummer.

Die Freude war gross, so sollte ich dann doch noch ein X3 bekommen.
Kurzzeitig wurden die X3 dann auch noch im Lidl Onlineshop angeboten. Aber ich hatte ja nun schon zur Lieferung in meine Lidl Filiale bestellt.

Der Rückruf der Lidl Hotline kam auch gestern, am Dienstag.
"Tut uns leid, leider haben wir keine X3 mehr bekommen können, so dass wir ihre Reservierung bzw. Nachlieferung nicht erfüllen können".

Da frage ich mich doch, was diese Versprechen zuerst dann sollten; als es noch hiess :"Kein Problem".

Bin enttäuscht von Lidl, egal wie nett auch die Verkäuferinnen und die Kundenhotline auch sein mögen.

Im übrigen haben scheinbar einige der Kunden, die am Freitag im Lidl Onlineshop bestellten, noch ein X3 bekommen, oder zumindest die Versandbestätigung dafür.
Und ich, der bei der Kundenhotline bestellte, noch bevor es dieses Onlineangebot gab, gehe leer aus.

So gesehen ist es ein sehr holperiger Start, den Huawei da mit seinem neuen Handy X3 in Deutschland hingelegt hat. Wenn man keine Geräte in ausreichender Stückzahl auf den Markt bringen kann, dann sollte man sie auch nicht anbieten.
Interessiert zwar keinen, aber jetzt geht es mir besser.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Blissful schreibt am 08.09.2011 um 08:03 Uhr:Das ist echt gemein... Da freut man sich auf was, geht hin in der Hoffnung und dem Glauben hin es nun zu bekommen und dann das :-( Dass da die Enttäuschung groß ist, kann ich echt nachvollziehen!!
    Ich hoffe, dass Du doch noch irgendwie an das Smartphone kommst!!
    Liebe Grüße
  2. Gast schreibt am 08.09.2011 um 08:08 Uhr:Hallo,

    mir ist es ähnlich ergangen:

    7:55 Uhr mit ca. 10 Kundenen auf die Eröffnung gewartet, nach Öffnung, dann gleich 5 Personen zur Kasse, ich war natürlich Nr. 6.

    Hatte schon ein komisches Gefühl. Dann wurde das Gefühl Wahrheit! Es gab in der LIDL Filiale meines Verteauens nur 2 Telefone dieses Typs!

    Ok, nicht lange rumdiskutiert, der nächste Lidl war nur 3 km entfernt. Jede Ampel auf dem Weg dorthin war rot! ca. 10 Minuten später (8:15 Uhr) im 2. Lidl Markt angekommen. Hier waren auch schon alle Handys verkauft. Als ich dann meinen Unmut an der KAsse kundgetan habe, ging die Kassiererin nach hinten und kam nach 3 Minuten zurück um mir zu sagen, das in einer anderen Filiale noch Handys verfügbar seinen und eines für mich zurückgelegt sei.

    Also wieder 5 km weiter gefahren, natürlich auch wieder alle Ampeln rot, inzwischen waren noch die Rentner auf dem Weg zur Urinabgabe im Stadtbild unterwegs... Um ca. 8:25 dann im driten Lidl angekommen. Da der Parkplatz und die KAssen brechend voll waren, hatte ich schon keien Hoffnung mehr, habe mich aber dennoch an der Kasse mit meinem Ansinnen und demn Hinweis auf ein zurückgelegtes Handy gemeldet. Und siehe da, die Kassierein greift unter die Kasse und zaubert zwei Eidos, eines für mich und eines für eine Dame, die auch eines hatte zurücklegen lassen, hervor.

    Also um 8:27 Uhr habe ich noch ein Eidos erhalten, war aber sehr schwierig.

    Hätte ich keines bekommen, wäre ich nie mehr beim LIDL einkaufen gegangen ;-))
  3. martin schreibt am 08.09.2011 um 16:45 Uhr:Hallo, habe fast das gleiche erlebt... 12:00 in den Lidl, die Verkäuferin sah mich an als ob ich vom anderen Stern wäre....
    Hab dann die (kostenlose)Hotline angerufen, (war lange besetzt) um dann von der freundlichen Mitarbeiterin (die gerade anfing zu arbeiten, die konnte also morgens im Lidl ein Handy kaufen :-) die üblichen aussagen von wegen trotz sorfälltiger planung und so kein Handy in meiner Filiale da...
    Aber vielleicht in einer anderen..., also e-mail Adresse und Telefonnummer, Name und Filiale notiert und man melde sich, und siehe da, es kam eine Mail, Handy vorrätig, kommt in meine Filiale und man rufe mich an wenn es da wäre. Leider war die vom Lidl angegebene Filiale rund 80 km weit entfernt. Ich also wieder angerufen( diemal in dem Verteilzentrum, also keine Hotlei) und Frau sagte mir es würde umgeleitet werden in meine zuständige Filiale. Habe zwischendurch schon mit dem Gedanken gspielt ein Handy online zu bestellen, aber die Mittarbeiterin vom Lidl-Lager meinte die 4 Euro Porto könne ich mir sparen. Lange rede kurzer sinn, ich habe dem Braten nicht getraut, aber gestern am Donnerstag klingelt morgen um 10 Uhr das Telefon, ein Mitarbeiter der hiesigen Filale teilte mir mit das mein Handy abhobereit in der Filiale läge. Ich gleich hin und jetzt "ärgere" ich mich mit dem feinem Teil rum, wat das alles kannnnnnnnnnn....:-)
    Also es gibt auch schon mal ein Happy End bei Lidl vor allem wo das Handy Online wohl auch nicht mehr verfügbar ist, aber ab Mitte des Monats wohl wieder bei Fonic, aber egal ich hab meins :-))
    So, das war mein erster Beitrag in einem Forum, ich haoffe es war nicht zu langwierig, aber ich hab mich halt mal richtig gefreut :-))

    So long
    Martin
  4. Paulinchen schreibt am 08.09.2011 um 19:16 Uhr:Jeder hat so seine Erfahrungen mit Sonderangeboten. Erinnere mich noch gut an die Aldi-Rechner, wenn schon lange vor Öffnungszeit Kunden vor dem Laden standen. Und da sage noch mal einer, sowas gab es nur in der DDR ;)
    Aber Lidl ist da ganz besonders. In der Regel werden die Waren schon am Samstag abend ausgepackt. Was natürlich verständlich ist, wer soll das am Montag tun, wenn zur Öffnungszeit verkauf werden soll. Man kann die Käufer am Samstag dann auch nicht zurückhalten, wenn sie Ware kaufen wollen, die eigentlich erst am Montag verkauft werden sollte. Mache das auch manchmal so, weiß ich das doch, besonders bei Penny ist das so.
    Ob das bei Lidl auch so ist, kann ich nicht wirklich sagen. Fakt ist aber, dass sie von den Angeboten, die dich interessieren, selten um 8.10 noch was haben. Die Angebote sind immer sehr, sehr begrenzt.
    Interessant fand ich das mit den netten Verkäuferinnen. Ich frage mich, wo Du einkaufst. Ich habe selten nette Verkäuferinnen in der letzten Zeit erlebt und frage mich schon, woran liegt das? An der allgemeinen Unzufriedenheit, an die störenden Kunden, ist das Geschäftsphilosophie, am schlechten Betriebsklima?
    LG und Du kriegst Dein Handy schon noch ;)
  5. loveaholic schreibt am 17.09.2011 um 20:27 Uhr:..und man soll doch tun, was einem gut tut! zu deinem 'jetzt geht es mir besser'.
  6. Rabenmutter schreibt am 23.09.2011 um 19:48 Uhr:Also ich hab grad ne Mail von Lidl bekommen, dass das Huawei wieder online bestellt werden kann.
    Wollte das nur mitteilen, für diejenigen, die noch eins wollten...
  7. sternenschein schreibt am 25.09.2011 um 15:42 Uhr:@Rabenmutter,
    danke für deinen Hinweis.
    Habe es inzwischen bei Fonic bestellt, kommt wohl Anfang der Woche.
    Bei Lidl im Laden wäre es mir lieber gewesen.
    Hinfahren, abholen, fertig.;-)
    So kommen bei Fonic jetzt noch die Versandkosten hinzu.

    @an die beiden Gäste.
    Da habt ihr ja mehr Glück gehabt, als ich es hatte. Besonders verwundert mich, dass es über die Hotline doch noch in den Laden geschickt und dort reserviert wurde.
    Bei mir wollten sie es ja auch so machen, meinten aber hinterher, bei ihrem Anruf, es ginge nun doch nicht.;-(
    Hoffe ihr habt viel Freude an dem Handy.

    Liebe Grüsse
  8. lebe dein leben schreibt am 29.09.2011 um 20:06 Uhr:HALLO AN ALLE.. kann man dass handy jetzt nicht mehr bei lidl kaufen?? weil bei fonic steht das dass 5tage lieferzeit hat -.-
    liebe grüße
  9. sternenschein schreibt am 30.09.2011 um 03:51 Uhr:Bei Lidl war das Handy am Erdcheinungstag ja gleich am frühen Morgen ausverkauft.
    Später hatten sie es noch über den Onlineshop verkauft nd jetzt auch noch einmal.War aber nur für eine begrenzte Zeit.
    Fonic bietet es per Versand seit dem 19. Sept. an.
    Am ersten Tag brachen dort die Server wegen des Ansturms zusammen, da war eine Bestellung kaum möglich. Ab dem 20. ging aber das Onlinebestellen dort.
    Bekam meines von Foic am Montag per DHL, kommt allerdings fast 9 Euro Versandkostenpauschale drauf.
    3 bis 5 Tage Lieferzeit stand bei Fonic von Anfang an dabei.

    Bin sehr zufrieden mit dem Ideos X3.
    Die Navigation über Google Map läuft schnell. Findet und zeigt den eigenen Standort schnell an, listet die umliegenden Geschäfte, Restaurants, Banken, Tankstellen und Sehenswürdigkeiten an.
    Ein Kompass ist auch eingebaut. Uhr mit Wettervorhersage befindetsich auf dem Hauptbildschirm. Wenn der Wecker gestellt ist, kann man das Handy ganz ausschalten, fährt sich automatisch zur Weckzeit selbst wieder hoch.
    Internet und Youtube funktionieren auch.
    Und das beste ist eben, es kann Tethering, also als W-Lan Hotspot dienen, oder über Bluetoth bzw. USB die Daten als Modem durchleiten.
    Ein UMTS Stick Wlan Hotspot kostet so schon um die 80 bis 100 Euro, hier hat man dann gleich noch ein Handy mit GPS dazu.
    Das Verbinden eines Laptop, Netbook oder eines anderen Android Pad geht ohne Probleme über das Ideos X3 vor sich.

    Nur wenn es neu ankommt, könnte man Schwierigkeiten haben den Akkudeckel aufzumachen. Sitzt so fest, dass man fast schon denkt er geht garnicht auf.
    Habe mich damit erst einmal eine halbe Stunde herumgequält. Muss ja aufgehen um die Sim Karte und die Batterie einzulegen.
    Oben mit den Daumen am Rande zum Bildschirm hin festhalten und mit den Fingern beider Hände dann auf der Rückseite den Deckel nach untern schieben. Wenn es klack macht, dann ist er lose. Dann auf der Kameraseite leicht anheben und weiter runter schieben. Alles sehr vorsichtig, damit nichts kaputt geht.

    Da ich das Ideos mit einer E-Plus Karte / Base = Aldi Karte betreibe sind dfür auch noch einige Einstellungen zu tätigen.
    Da das Handy sich sonst standardmässig nur auf WAP Seiten bewegt, was natürlich langsamer ist, als es sein könnte.

    Für E-Plus, Aldi Karte, Base sollte über Einstellungen, eine neue Provider APN eingerichtet werden. Ich habe da
    Name: Base
    APN: internet.eplus.de
    Benutzername: eplus
    Passw: internet
    1. DSN 212.023.097.002
    2. DSN 212.023.097.003
    MCC: 262
    MNC: 03

    eingetragen. Dann ging es.
    Ich glaube den Benutzername und das Passwort kann man auch frei lassen, vielleicht sogar die DSN weglassen.
    Als zusätzlichen Browser habe ich mir aus dem Google Market den kostenlosen Opera Mini 6.0 heruntergeladen. Da der Opera Browser schneller ls der Standardbrowser ist, die Texte damit auch besser lesbar sind.

    Den beiden Gästen, die am ersten Tag bei Lidl das Handy noch bekamen und allen anderen Ideos X3 Neubesitzern wünsche ich viel Spass mit dem Gerät.
    Liebe Grüsse

  10. peter schreibt am 12.11.2011 um 16:52 Uhr:hallo zusammen,leider habe ich seit dem wechsel von lidl auf alditalk keinen zugang mehr zu meinem googlekonto.
    auch die angegebenen einstellungen helfen nicht. einige apps funktionueren über wlan. hatte es online bei lidl gekauft und alles war bis zum ende der handyflat ok. ich wollte die lidl card-o2 direkt von meinem bankkonto aufladen,leider nicht möglich.die anzeige während des vorgangs konte den netzbetreiber nicht erkennen. mein bankdaten wollte ich nicht bei lidl hinterlegen um mein konto neu aufzuladen und somit die handyflat zu verlängern. die bedingungen gefielen mir nicht.wie zb aufladen mit10€ wenn nur von 4€auf dem konto sind.das aldi talk angebot scheint mir besser und günstiger,nur 7.99 ja und dann began mein oben beschriebenes problem. tja ich sehe es als software fehler und schicke es zurück. so kann ich es nicht nutzen.
  11. jane schreibt am 11.04.2012 um 12:02 Uhr:hey ich war zufrieden ich habe das handy bekommen.
    will es jetzt aber nicht mehr. also wen ihr aus der nähe von leipzig kommt dan meldet euch bei mir es steht zum verkauf. es ist noch fast 2 jahre garantie auf den handy.
    es hat keine gebrauchsspuren und keine kratzer
    meine email: christianelanger@yahoo.de
  12. Huawei Ideos x3 schreibt am 26.06.2012 um 17:49 Uhr:Ich bin auch zu Lidl gegenagen, wie Vermutet gab es das Handy nicht mehr... die Mitarbeiter wussten nichtmal was von einem Handy, :( war ich erstmal down, doch den habe ich im Internet geguckt bei Lidl.de da gab es die noch zu Kaufen bzw. zu bestellen nach 3 Tagen hatte ich es dan endlich, mein Urteil für 89€ ist das ein Top Smartphone ich rate es jedem der ein neues Handy sich Kaufen will (Smartphone) sich das zu Kaufen... Trotz alldem ist das mit der Handy Kartedie Lidl extra (umsonst) schickt ein wenig Komplieziert (10 euro Startguthaben 25 Frei minuten und 1 Monat Kostenlos Internet-FLAT.. ich habe das Handy heute bekommen bisher Habe ich nur eine benarichtigung bekommen das ich jetz 10 € Start guthaben bekommen habe und jetz Frage ich mich wan den die FLAT und die Freiminuten kommen ? Ich hoffe in den Nächsten stunden das es Aktualiesiert wird und das ich die FLAT + Freiminuten noch bekomme ich gebe sehr gerne wen es den da ist ein kleines Feedback.
    Mit freundlichen Grüßen, Android1Phone
  13. sternenschein schreibt am 27.06.2012 um 12:52 Uhr:Hallo Android1Phone,
    nehme an du hast nicht das IdeosX3 sondern schon das neue IDEOS Y200 dir von Lidl gekauft. Ist ja der Nachfolger des X3, hat statt einen 600MHz Prozessor jetzt einen 800MHz Prozessor an Bord, Für unter 100 Euro ein günstiges Smartphone und wohl auch schneller als das X3.
    Bin mit dem X3 immer noch sehr zufrieden, benutze es mit der E-Plus Simkarte, da diese den Datenverkehr erst ab 5 GB drosselt.
    Besonders gut finde ich die Möglichkeit das X3 als mobilen Hotspot benutzen zu können. Klar hält die Batterie nicht ewig durch, wenn man Satelliten Navigation, WLAN Hotspot und andere Dinge eingeschaltet hat. Aber dieses alles lässt sich ja auch recht leicht ausschalten. Der Sound von Videos ist ohne Ohrhörer nicht gerade berauschend, aber für den niedrigen Preis geht es und funktioniert ja auch sonst alles.
    Eine extra Speicherkarte sollte man sich allerdings zusätzlich gönnen, um für APPs auch die Möglichkeit zu haben, diese auslagern zu können.
    Schreib mal einen Erfahrungsbericht, wie du mit dem Gerät klarkommst.
    Liebe Grüsse
  14. sternenschein schreibt am 27.06.2012 um 12:56 Uhr:Achso, noch etwas, ich würde empfehlen als Browser zusätzlich Opera Mini auf dem Gerät zu installieren. Ist meistens schneller als die anderen Android Browser, und besser lesbar, wenn man unter Optionen "Mobile Ansicht" und "Zeilenumbruch" einschaltet.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.