Gedanken oder Fragen

29.06.2009 um 14:58 Uhr

Liebe und Zeit

von: sternenschein   Kategorie: Liebe und Emotionen   Stichwörter: Liebe, Zeit, zeitlos, veraendert

Stimmung: gut

Zeit verändert die Liebe
Liebe verändert die Zeit.
Liebe hat ihre Zeit.
Liebe kennt keine Zeit.
Liebe hebt die Zeit auf.
Liebe ist zeitlos.
Liebe kann die Zeit verkürzen oder auch ins unendliche verlängern.
Liebe in der Zeit gefangen.

Liebe und Zeit, zwei merkwürdige Gesellen.
Wie Sterntalermaedchen einen Film zitierte, in dem der Protagonist zu der Frau sagte:
"Ich weiss, ich komme sechs Jahre zu spät."
Seine Gitarre nahm und für sie ein Lied sang.

Was ist schon Zeit, was sind sechs Jahre, wenn man liebt?
-

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. DustinYannickPhoebe schreibt am 29.06.2009 um 15:51 Uhr:Liebe kennt keine Zeit!
  2. Muffin schreibt am 29.06.2009 um 18:53 Uhr:Wichtige Worte für mich in dieser Zeit... Ich hab es zwar nicht vergessen, aber es wurde mir durch den Eintrag wieder ins Gedächtnis gerufen...Danke dafür^^
  3. sternenschein schreibt am 29.06.2009 um 19:11 Uhr:@Alex,
    das nicht und auch doch..
    wenn man liebt und wartet, kann die Zeit so lang werden.
    Wenn man zusammen ist, kann die Zeit zu kurz erscheinen.
    Und ein kleiner Augenblick kann ewig scheinen, so als würde sie Zeit stehen bleiben.
    So kennt die Liebe wohl keine Zeit, da sie diese einfach verändert.

    @Muffin,
    ich glaube mit der Liebe und der Entfernung ist es ähnlich wie mit der Zeit.
    Die Liebe verändert auch Entfernungen.
    Man kann sich unheimlich nahe sein, egal wie weit weg der andere ist. Und man kann unheimlich weit voneinander entfernt sich fühlen, auch wenn der andere direkt neben einem ist.
    Ist schon merkwürdig, der Bezug von Liebe zu Zeit und Entfernung, Nähe und Distanz.

    Liebe Grüsse
  4. Muffin schreibt am 29.06.2009 um 19:51 Uhr:Ja da hast du Recht. Mir ging es aber eher darum, die Liebe über die Zeit nicht zu verlieren... Grade in Trennung zu leben und die Hoffnung zu haben, dass es irgendwann vielleicht wieder etwas werden könnte...Da hilft es, sich in Erinnerung zu rufen, dass Liebe zeitlos ist^^
  5. sternenschein schreibt am 29.06.2009 um 20:01 Uhr:@Muffin,
    ich denke immer, bzw. erlebe es so, dass Liebe zeitlos ist.
    Ich finde, sie verschwindet nicht einfach, etwas von ihr bleibt für immer.
    Selbst wenn es viele anders erleben oder empfinden mögen, fùr mich jedenfalls ist es so und ich finde es auch gut so.
    Anedere wiederum sprechen oftmals davon, dass sie den Menschen den sie einst liebten jetzt hassen.
    Mag auch verständlich sein, aus ihrer Sicht.
    Es wird teilweise sogar gesagt, je grösser die Liebe, umso grösser der Hass.
    Aber ich habe es so noch nicht erlebt. Weshalb sollte ich auch einen Menschen hassen, den ich einmal liebte?
  6. Muffin schreibt am 29.06.2009 um 23:03 Uhr:Ich glaube, dass sich viele Menschen in der Hinsicht nur hinter ihrem Hass verstecken. Dass sie eigentlich noch lieben, aber es für sie einfacher ist, zu sagen und sich einzubilden, dass sie hassen, anstatt sich einzugestehen, dass sie immernoch lieben und somit vielleicht Schmerzen erleiden müssten. Es ist einfacher zu sagen, man hasst. Und die Menschen machen es sich nun Mal einfach...

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.