Gedanken oder Fragen

31.12.2008 um 10:59 Uhr

Manche können einen Eintrag schreiben, bei anderen kommt dann fatal error auf dem Blog. Hilfe!!!!! Was jetzt?

Stimmung: gut

Manche scheinen schreiben zu können, andere nicht. So wie bei meinem letzten Eintrag, da wird dann beim Aufruf des Eintrags nur eine Fehlermeldung angezeigt. Und der Blog ist mehr oder weniger weg. Hilfe!!!!! *Schrei, Rote Notleuchtrakete abfeuer.*

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Zebulon schreibt am 31.12.2008 um 11:40 Uhr:Fatal error: Using $this when not in object context in /home/p3210/html/lib/articletags.class.php on line 63

    wird zwar angezeigt, aber beim Neuaufruf des blogs ist der Eintrag da.

    Es wird offenbar wieder schwer unprofessionell gebastelt ... von selbsternannten "Programmierern".

    Säcke!
  2. sternenschein schreibt am 31.12.2008 um 11:54 Uhr:Ja, da scheint gearbeitet zu werden.
    Konnte meinen Blog garnicht mehr aufrufen, nur die Überschrift in den Neuen Einträgen erschien.
    Eben hatten sie kurz gemovt, und jetzt kann ich den Eintrag wieder lesen.
    Nur nachdem ich den vorigen Eintrag editieren wollte kam eine andere Fehlermeldung.
    Alles etwas sehr merkwürdig.
    Hoffe die bekommen es noch hin.

    Und wie DJP sagte, war mein Blog heute morgen schon nicht aufrufbar, obwohl ich da noch garkeinen Eintrag geschrieben hatte.

    Dann sind Besucherzahlen von null Besucher kaum verwunderlich.

    Guten Rutsch wünsche ich.
    Liebe Grüsse
    sternenschein
  3. windkraft schreibt am 31.12.2008 um 15:19 Uhr:Jetzt schein alles wieder zu gehen. Bei einigen erscheinen Einträge allerdings jetzt bis zu zehnmal. Das kann aber auch auf das hektische Klicken auf den "Veröffentlichen"-Button zurückzuführen sein, wenn mal wieder nix funktioniert.
    Ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr.
    LG
    PS: Ähm...mal für Doofe: was bedeutet denn "gemovt"?
  4. Shadowfax schreibt am 31.12.2008 um 18:12 Uhr:ja ich hatte auch fatal error aber der eintrag war da ... und weil ich es zuerst nicht wusste habe ich nun zweimal den gleichen eintrag ...
  5. Zebulon schreibt am 31.12.2008 um 20:00 Uhr:... von dem man einen eventuell nicht weglöschen kann ...
  6. Shadowfax schreibt am 31.12.2008 um 20:09 Uhr:stimmt, löschen klappt nicht
  7. Rochallor schreibt am 31.12.2008 um 21:21 Uhr:@windkraft:
    Soweit ich weiß ist gemovt ein Neologismus. „We are currently moving the database to a faster server ;-)” steht doch gelegentlich schwarz auf weiß, wenn bei blogigo mal wieder nichts geht. So wird also „gemovt“ - bewegt bzw. umgezogen.

    Und, sternenschein, du kriegst noch eine Antwort, sobald ich kann… (Aber ich halte dich ja ohnehin für einen sehr toleranten und geduldigen Menschen.)

    Grüße an alle, und ein Jahr, noch besser als das vergangene.
  8. Zebulon schreibt am 31.12.2008 um 21:37 Uhr:Wenn es wie "gedownloaded" funktioniert, dann müsste es "gemoved" heißen, aber unsere Neusprechkiddies können solche Feinheiten natürlich nicht wissen ...
  9. windkraft schreibt am 31.12.2008 um 22:06 Uhr:Verstehe... (so grade noch *g*)
    LG an euch alle
  10. SimSchaf schreibt am 01.01.2009 um 13:33 Uhr:ich bekomm auch die fehlermeldung, aber der eintrag ist da. bis ich das begriffen hab, hat es bei mir ein wenig gedauert. ich hatte auf einmal drei mal dieselben beiträge, wollte sie dann löschen. einer war weg, die anderen nicht...
  11. sternenschein schreibt am 01.01.2009 um 19:06 Uhr:@Windkraft, das liegt wohl wirklich an dem hektischen klicken, in der Annahme der Eintrag sei nicht erschienen. Was ja auch tatsächlich aufgrund der Fehlermeldung anzunehmen wäre.
    Ja, gemovt ist eine Verballhornung der Anzeige, we are moving to a faster Server.
    Blogigo müsste inzwischen rasend schnell sein, bei dem andauernden umgeziehe.
    @Rochallor,
    deine Annahme trifft es. Toleranz und Geduld macht das Leben einfacher und schöner. Sofern es sich nicht mit Beliebigkeit und Interessenlosigkeit paart.
    Es hat alles seine Zeit. Mir ist es wichtiger, dass es dir gut geht und du dich nicht selbst unter Druck setzt, als Antworten zu erhalten. Diese werden kommen, wenn es die Zeit dafür ist. Da bin ich mir ganz sicher.;-)

    @Simschaf,
    ging mir ja auch so, der eine Eintrag kam bei mir dann ja auch zweimal. Teilweise schreiben ja einige, dass sie auch nicht zu löschen sind.
    Vielleicht hängt dies Fehlermeldung ja mit dem überprüfen zusammen, ob es sich um einen Spamblogeintrag handelt. Wäre aberschlecht programmiert, wenn diese Meldung bei fast allen Einträgen erscheint. Denke aber, das wird auch wiederbesserwerden. Irgendwann.;-)
    @Zebulon, viele sagen aber nicht geuploadet, sondern upgeloadet.;-)
    Dieses Computerenglisch einzudeutschen bzw. in einem deutschen Text zu verwenden ist ja auch nicht immer sehr einfach.

    Danke für eure Kommentare und Wünsche für das neue Jahr.
    sternenschein

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.