Gedanken oder Fragen

23.01.2012 um 23:01 Uhr

Merkwürdige Kommentare

von: sternenschein   Kategorie: sonstiges und allgemeines   Stichwörter: Kommentator, Namen, freigegeben, Spam

Da wollte doch tatsächlich ein Gast meinen Nick benutzen.
Unter falscher Flagge zu segeln geht hier nicht.;-)
Vielleicht hatte er sich über das Buch geärgert oder den Code nicht herausbekommen, ich weiss es nicht.

Er schrieb:

23.01.2012 um 20:50 Uhr sternenschein (Gast)
Bitte Leute hört auf mit den fragen ich werde diese Seite Löschen es tut mir sehr leid und ganz ehrlich Cathy's Book ist Dumm und verwirrt uns alle.Und ja noch mal an Gugu deine fragen sind unlogisch also hör damit auf das nervt keiner kann deine fragen beantworten.... Danke dass ihr es gelesen habt
freischalten Eintrag löschen

In dreifacher Ausfertigung, da es bei Blogigo zur Zeit ja immer so aussieht als sei der Kommentar nicht gespeichert worden.

Natürlich habe ich den Kommentar nicht freigeschaltet und werde auch die betreffende Seite nicht löschen.
Vorenthalten wollte ich euch diesen Kommentar dennoch nicht.;-)

Ebeso schalte ich die ganzen vielen Kommentare, die zum Eintrag "Mutter muss ins Krankenhaus, wer kümmert sich um das Kind?" nicht frei.

Denn was haben Textkommentare mit Links zu Angrybird, Goldkauf, Beruhigungsmitteln, Medikamente, Potenzmittel und Penisverlängerungen, mit einer Mutter zu tun, die ins Krankenhaus muss und sich fragt, wer in dieser Zeit ihr Kind versorgt.

Da sind oben genannte Spamkommentare ja wohl etwas daneben und werden nicht veröffentlich.
Lästig ist es nur, dass ich so etwa jeden Tag einige Kommentare zu löschen habe.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Zitronenkeks schreibt am 23.01.2012 um 23:09 Uhr:wie kann man nur behaupten, das cathys book dumm ist ? rätselhaft.
    aber schon fiese masche. Ich hoffe, niemand ist wirklich darauf reingefallen und dachte, du wärst das, auch wenn gast daneben stand. (-:
  2. curasui schreibt am 23.01.2012 um 23:17 Uhr:*lach* das Lustige ist: keiner hätte je geglaubt, dass wirklich du das bist, sternenschein. Schon nach dem ersten Satz ist es mehr als offensichtlich, da das nichtmal ansatzweise deine Art ist. Theoretisch hättest du es also freischalten können - ich glaube, die Blogigo-Community hätte das schnell kapiert.
    Mann, du musst echt wichtig sein, wenn sich jemand diese Mühe macht ;). Lass dich nicht ärgern.
  3. sternenschein schreibt am 23.01.2012 um 23:50 Uhr:@Zitronenkeks,
    oh, kennst du das Buch?
    Dann weisst du ja auch was 600.000 in einem Rahmen sind?:-)
    Fand die Idee es in Tagebuchform herauszubringen gut.
    Und scheinbar finden es ja auch sehr viele spannend, wenn man die ganzen zahlreichen Kommentare zu dem damaligen Eintrag sich anschaut.

    @Curasaui,
    nein, ärgern lasse ich mich nicht. Musste eher schmunzeln über diesen Kommentar,
    Nur die Pharma und andere Werbung zu "Mutter muss ins Krankenhaus" finde ich oftmals sehr daneben. Sind meistens russische und polnische Links auf die dort in den Kommentaren verwiesen wird.

    Liebe Grüsse
  4. curasui schreibt am 24.01.2012 um 00:17 Uhr:Ja, dass dich diese Kommentare ärgern, kann ich verstehen. Ist auch einfach daneben, wenn man sich ernsthaft einem Thema widmet, und dann kommt kopflos die Werbung reingeschlittert.

    Danke für den Link, das Buch hört sich ja wirklich spannend an! Da muss ich mal reinblättern.

    Hab einen schönen Abend, sternenschein ;).
  5. Zitronenkeks schreibt am 24.01.2012 um 22:33 Uhr:Ja, ich kenne alle drei bücher, sie stehen bei mir im schrank (;
    Leider weiß ich nicht, was 600000 in einem rahmen sind, dazu ist es zu lange her, seitdem ich die buchreihe das letzte mal gelesen habe -.- Ich erinner mich aber noch an den genialen spruch "wenn dir das leben eine zitrone gibt, dann spritz sie einem anderen ins gesicht" - stand irgendwo am rand gekritzelt (;
    Ohja, die idee war wirklich gut, so kann man sich irgendwie auch besser vorstellen, das sich das tatsächlich so abgespielt hat, finde ich .
  6. eule70 schreibt am 26.01.2012 um 01:03 Uhr:Und hast du jetzt dafür gesorgt, dass man jetzt seinen Kommentar als Gast überhaupt nicht abschicken kann??
  7. sternenschein schreibt am 26.01.2012 um 04:10 Uhr:Liebe Eule70,
    esist ein Fehhler von Blogigo. Es sieht immer nur so aus, als sei der Kommentar nach anklicken von absenden, nich abgeschickt worden.
    Doch er ist es trotzdem. So auch dein Gottschalkkommentar, der dann zweimal auf Freigabe wartet.
    Du machsdt deinem Namen als Nachteule ja wirklich alle Ehre, was die Zeiten betrifft.;-)
    Bin da ja auch nicht sehr viel anders, ehrlich gesagt.
    Dir ein lieber Gruss
  8. eineReisende schreibt am 28.01.2012 um 03:15 Uhr:
    Zitronenkeks:"wenn dir das leben eine zitrone gibt, dann spritz sie einem anderen ins gesicht"
    Bei dem Satz muß ich an die ätzenden Zeitgenossen denken, die das Schicksal zum "Genuß" saurer Zitronen gezwungen hat, die dadurch verbittert wurden und diese Verbitterung an anderen auslassen. In diesem Sinne gemeint finde ich den Rat zum Umgang mit Zitronen blöd. - Ich weiß, ich weiß, manchmal nehme ich Gesagten zu ernst (wie jetzt vielleicht den Rat zur Zitrone).
  9. süße Zitrone (hihi) schreibt am 20.03.2012 um 19:39 Uhr:Ich habe jetzt schon vor mehreen Tagen die ersten beiden Bücher Cathy's book & Cathy's Key gelesen, leider bin ich immer noch nicht dahintergekommen "Was 600.000 in einem Rahmen ist" bei mir funktionierte weder Chagall, noch Friedhofstor und lansam bin ich richtig verzweifelt. BITTE antwortet mir!
  10. sternenschein schreibt am 20.03.2012 um 20:53 Uhr:Hallo süsse Zitrone,

    habe es eben auf Doubletalk. de noch einmal versucht.
    Mit dem Passwort kommt man noch weiter, wird dann nach absenden Kathys Seite angezeigt.
    Du musst aber beim Passwort Grossbuchstaben auch gross schreiben und nicht nur Friedhofstor sondern:

    Das Friedhofstor

    Hoffe es klappt jetzt auch bei dir.
    Liebe Grüsse

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.