Gedanken oder Fragen

25.01.2010 um 04:26 Uhr

Schockgefrostet

Irgendwie bin ich bald schockgefrostet.
Im Grunde gefällt mir der Winter ja.
Nur die Kälte ist doch bald für vieles hinderlich.

Die ganze letzte Nacht waren es -12 Grad hier im östlichen Niedersachsen. Es sah schon fast aus, als würde es heute wärmer werden. Grauer bedeckter Himmel und - 9 Grad.
Der Schnee liegt noch, ist zu einer rutschigen Eispampe geworden. Und jetzt in der Nacht doch wieder - 10 Grad..hmpf. Kalt.
In der Speisekammer ein leicht silberner Glanz von der gefrorenen Feuchtigkeit an den Wänden. Kommt fast einer Tiefkühltruhe gleich. Nur die kann man enteisen. ;-)

Öfen zu füttern ist nicht mein Hobby, aber im Moment unerlässlich. Trotzdem dauert es immer Stunden bis die Temperaturen drinnen wieder einigermassen angenehm werden und die Finger nicht an der Tastatur anfrieren. *lach*.
Selbst mein Brunnen war heute etwas stärker eingefroren. Das erste mal in diesem Jahr.
Mal schauen was das Wetter uns die nächsten Tage so bringen wird?.

Jetzt mach ich mir mal selbst eine Bauernregel die es so wohl nicht gibt:

Ist der Januar eisig und sehr kalt,
wird der Winter nicht mehr alt.

Das ist doch mal was.;-)
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Lyriost schreibt am 25.01.2010 um 08:57 Uhr:Diese neue Bauernregel gefällt mir. Bei uns in Berlin ist es sogar noch kälter – dazu ein eisiger, nerviger Wind. Übel. Aber der Brunnen ist nicht zugefroren, und die Heizung ächzt und stöhnt, hält sich jedoch tapfer.
  2. soulmate schreibt am 25.01.2010 um 10:01 Uhr:lieber sternenschein, ich hoffe, dass deine bauernregel erhört wird!


    liebste grüße :)
  3. sternenschein schreibt am 25.01.2010 um 17:04 Uhr:Lieber Lyriost,
    heute schien hier wenigstens die Sonne, ist ja schon mal etwas. Kalt war es trotzdem.
    Solange die Heizung noch ächzt und stöhnt geht es ja noch. Besser als wenn sie es garnicht mehr tun würde.;-)

    Bei dieser Kälte haben Zentralheizungen schon einen grossen Vorteil, sie heizen durchgängig, und es kühlt dann in der Nacht nicht so aus, wie bei mir und der Ofenheizung hier üblich.
    Kann ja nicht im Dreischichtbetrieb heizen.;-)
    Bin halt ein Winterkind, da wird einem so etwas in die Wiege gelegt. Sofern ich überhaupt eine Wiege hatte.
    Liebe Grüsse und dass deine Heizung fleissig in den nächsten Tagen weiter funktionierend ächzt.

    Liebe Soulmate,
    hoffe ich ja auch. Wir werden es sehen.
    Normalerweise ist der Februar ja einer der kältesten Monate, aber wenn der Januar schon wie der Februar daherkam?.
    Liebe Grüsse
    sternenschein
  4. JOblogt schreibt am 25.01.2010 um 18:09 Uhr:so langsam reichts mir auch -
    ich vermisse die wintersonne -
    den ganzen tag trübes wetter ist furchtbar.
  5. Tinkerchel schreibt am 25.01.2010 um 20:05 Uhr:bei uns in oettingen ist es sooooooooooooooooo kalt!heute bi ichvon meiner schule aus bis nach hause gelaufen als ich zu hause war war ic eingegefroren brrr!
  6. inge schreibt am 25.01.2010 um 21:59 Uhr:tja was soll ich sagen... ich bin in norwegen. wohlgemerkt, norwegen. und es hat ein paar wenige minusgrade, schneit ein klein wenig, hat heute sogar getaut. was sagt uns das? mir zumindest, dass unser winter lange dauern wird..... während ihr im april die ersten picknicks machten könnt, werden wir noch immer schneemänner bauen.
    liebe grüße....
  7. mockingbird schreibt am 25.01.2010 um 22:15 Uhr:Wir haben auch wieder ne ordentliche Ladung Schnee abbekommen, trübe ist es auch noch. Also mir würde es jetzt auch reichen, ich sehne mich nach Sonne und blauem Himmel...
    Liebe Grüße
  8. chouchou schreibt am 26.01.2010 um 10:05 Uhr:Auch wir haben schon wieder Schnee rumliegen.:-(
    Und es soll noch was kommen und es soll auch wieder schweinekalt werden.brr!!
    Ich hoffe,deine Wetterregel trifft zu! :-))
  9. Fool schreibt am 26.01.2010 um 16:51 Uhr:Ja so langsam wäre der Kühlschrank mit seinen PLUS 5 Grad ein wahrer Urlaubsort....
  10. Sarah_Marwing schreibt am 26.01.2010 um 22:18 Uhr:Schöne neue Bauernregel. Findet sich bestimmt bald in allen möglichen Sammlungen. Noch schöner allerdings, wenn sie sich bewahrheitet...
  11. sternenschein schreibt am 27.01.2010 um 02:25 Uhr:@Joblogt,
    schwächelst du etwa schon?*g*

    @Tinkerchel,
    da wird der Schulweg im Moment ganz schön kalt, auch wenn man länger stehen und auf den Schulbus warten muss.

    @Inge,
    wer weiss das schon beim Wetter, vielleicht wird es dieses Jahr bei euch ja früh milder werden, oder ist das da oben bei dir eher ausgeschlossen?

    @Mockingbird,
    schon Schnee bei dir? Hier soll er wohl erst morgen kommen.
    Mal schauen wie lange es so noch andauert.

    @chouchou,
    Hauptsache zum Rosenmontagsumzug ist es wieder warm bei dir..;-)
    Da mach ich auch schnell eine Bauernregel fùr..
    Ist's am Rosenmontag warm und trocken, bleibt eine Frau nicht lange hocken,
    Ist der Rosenmontag kalt und nass,
    macht der Umzug nicht viel Spass.*g*

    @Fool,
    das sind ja schon fast karibische Temperaturen im Kühlschrank. Da könnte man sich wirklich aufwärmen.

    @Sarah_Marwing,
    -17 letzte Nacht, im Moment auch wieder etwa in dieser "Tiefe"..Höhe kann man da ja nicht wirklich sagen.

    Der Halbmond scheint wunderbar hell, beleuchtet den Restschnee und es ist klar zur Zeit.
    Noch etwa 7 Tage bis zum Vollmond, mal sehen ob sich dann die Wetterlage ändern wird, auch wenn dieses ja niemals etwas mit dem Mondphasenwechsel zu tun haben soll. Und wenn, dann ist es reiner Zufall. Bin schon gespannt darauf.

    Liebe Grüsse an euch alle, geniesst den Schnee und die hoffentlich warme Stube.
    sternenschein
  12. chouchou schreibt am 27.01.2010 um 07:49 Uhr:*Lach*
    Sehr schön,deine Rosenmontagswetterregel!!!

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.