Gedanken oder Fragen

04.03.2013 um 03:54 Uhr

Time to say Goodbye

von: sternenschein   Kategorie: sonstiges und allgemeines   Stichwörter: Andrea, Bocelli, Sarah, Brightman

Time to say Goodbye.
Nein, noch nicht, noch nicht.
Auch wenn es nicht immer in unserem eigenen Ermessen liegt, zu entscheiden, wann die Zeit gekommen ist zu gehen.
Noch ist es nicht soweit. Ich bleibe noch.;-)

Und doch mag ich den Song Time to say Goodbye sehr gerne hören.
Besonders in dieser Fassung von Sarah Brightman und Andrea Bocelli.
Verabschieden wir den Winter mit diesem Lied. Es ist März und für den Winter die Zeit zu sagen :"Time to say Goodbye".
Ich werde ihn in Frieden gehen lassen, ihm aber auch nicht nachtrauern.

Time to say Goodbye *klick*
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Muffin schreibt am 04.03.2013 um 08:15 Uhr:Jaaaa, er darf ruhig gehen, der Winter :) Heute morgen scheinen schon die ersten Sonnenstrahlen in mein Zimmer und mit denen schlafe ich jetzt (leider) auch gleich ein (weil Nachtdienst gehabt)...aber hoffentlich werden die nächsten Tage auch einfach so schön und wenn der Schnee dann noch vollkommen verschwindet, kann man sich auch so richtig über den Frühling freuen :)
  2. Valencia schreibt am 04.03.2013 um 08:24 Uhr:Das war ein Schreck, als ich die Überschrift las! Aber alles ist gut, du bleibst. Der Winter kann ruhig gehen und dem Frühling Platz machen.
    Ganz liebe Grüße an dich
  3. aloneone schreibt am 04.03.2013 um 08:31 Uhr:Na, du kannst einem aber auch einen Schreck einjagen mit dieser Überschrift! Aber wenn es nur der Winter ist, den du verabschieden willst, dann gerne! :-)
  4. Hedera schreibt am 04.03.2013 um 11:53 Uhr:ich war auch total schockiert, so geht das aber nicht sternenschein! nicht mir schon an einem so besch.... montag die laune doppelt in den keller rutschen lassen ;o)))
  5. trinidad schreibt am 04.03.2013 um 12:02 Uhr:puuh, nochmal Glück gehabt :)
  6. grenzgaenger schreibt am 04.03.2013 um 15:39 Uhr:auch ich hab erstmal nen riesen schreck bekommen...
    mistkerl, alter :-). aber ich schätze, du bist der letzte, den wir hier loswerden...

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.