Gedanken oder Fragen

23.07.2011 um 17:15 Uhr

Vor vier Jahren. einige kommen heim in den Garten

Stimmung: gut

Irgendwie ist es ein Gefühl wieder nach Hause zu kommen.

Hier bei Blogigo. Bloggerheimat. Nette Menschen, die einen begrüssen.
Blogigo, mit der Blume..wie ein grosser schöner Garten.
Ein Garten in dem viele wunderbare Pflanzen wachsen. Manche blühen schön, andere sind etwas wild. Alle sind so verschieden, bringen verschieden Früchte und Blüten zum Vorschein. Und doch, nimmt keine der anderen den Platz zum Wachsen und Entwickeln weg.
Bei aller Verschiedenheit, stützen und ergänzen sie sich doch gegenseitig, Und selbst der kleinste Samenkorn, der aufgeht, wird gehältschelt, wird gepflegt, das er die Chance bekommt gross und stark zu werden.
In so einem Garten hält man sich sehr gerne auf. Wir waren hier alle mal kleine Samenkörner, die in der Blogigo Community auf fruchtbaren Boden stießen. Sonst hätten wir vielleicht das wachsen aufgegeben.

Für eine unter Euch mag es ein wenig sein, als ob sie den alten Garten im Spreewald betritt, für eine andere hat es vielleicht ein wenig von dem Haus tief im Wald, wenn die Katzen um die Beine streichen. Für eine dritte vielleicht dieses Gefühl der Freiheit des Schreibens, gerade als ob man mit einem Snowboard den Berg herunterrast, dabei alles vergisst und hinter sich lässt.
Ein Stück von Heimat, die tief innen ist.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Schussel schreibt am 17.10.2007 um 00:33 Uhr:*seufz*
    Ich bin hier gerne zu Hause!!!!!
    Schöner hätte man es nicht beschreiben können!!!!!
    Danke!
  2. Paulinchen schreibt am 17.10.2007 um 00:34 Uhr:Du hast Recht. Auch ich bin froh. Ich gehe auch nicht weg, solange Blogigo noch lebt, wird geblieben. Fertig.
    Was die Community betrifft, ist das sowieso nicht ganz so einfach. Es gibt nicht eine, es gibt mehrere Cliquen. Und nur ganz wenige, die sich in einigen davon bewegen. Ein Wechsel ist also gar nicht so einfach.
    Bin froh, dass Du wenigstens hier bleibst und hoffe, es bleibt auch so ;-)
    LG
  3. Paulinchen schreibt am 17.10.2007 um 01:36 Uhr:Der Herr Zebulon wiederholt sich.
  4. Zebulon schreibt am 17.10.2007 um 01:49 Uhr:Wer hätte das gedacht ...
  5. 1mishou schreibt am 17.10.2007 um 06:43 Uhr:Hallo Sternenschein
    Hab heut auch zu meinem Kollegen gesagt, dass mein Blog jetzt seit 2 Tagen offline ist und ich wirklich gemerkt hab, dass ich etwas vermisse! Hello World! Hello Blogigo People :-)
  6. sternenschein schreibt am 17.10.2007 um 08:28 Uhr:Hello 1Mishou...;-)
    welcome back..
    hatte heute schon geschaut, ob es bei Dir was neues gab.
    Es freut mich, dass Du noch da bist.
    jetzt koennen wir wieder sagen, wir lesen uns...juppi!!!
    liebe Gruesse
  7. Haibara schreibt am 17.10.2007 um 09:06 Uhr:Hallo sternenschein,
    ist das schön geschrieben! Du triffst genau den Punkt!
    Ich bin ja noch nicht lange dabei und hatte auch etwas Angst, mich euch anzuschließen, da ich aus meiner realen Welt heraus weiß, wie oberflächlich Menschen manchmal sind und einen oft belächeln, wenn man tiefergehende Gedanken von sich gibt oder selbst solche schönen Worte und Vergleiche wie von dir in diesem Beitrag geschrieben würde man hier als seltsam bezeichnen.
    Aber ich habe meine Hemmungen schnell überwunden und mich bei Blogigo zu hause gefühlt. Selbst wenn ich nur ein paar Minuten Zeit hatte, habe ich nach der Arbeit oder vor dem Zubettgehen, ja, sogar in der früh (6.00) vor der Arbeit hineingeschaut. Denn es ist nicht nur wunderbar, aufzuschreiben, was einen bewegt, sondern eure Beiträge zu lesen, gibt mir soviel Kraft und Mut für mein Leben. Manchmal geht mir das Herz über, mir kommen die Tränen und ich weiß gar nicht, was ich euch antworten soll. Ihr seid einfach alle wunderbar, Danke, eure Haibara
  8. DustinYannickPhoebe schreibt am 17.10.2007 um 11:26 Uhr:Guten moooooorgen sternenschein!!!!
  9. Zebulon schreibt am 17.10.2007 um 12:03 Uhr:Tach Kaffeekränzchen!
  10. LionLady schreibt am 17.10.2007 um 13:16 Uhr:Ich hab euch so vermisst =)...und die Blümchen bei Blogigo auch...und die Stimmungs- und Musikzeile bei den Einträgen (sowas hab ich bei anderen Anbietern noch ncht gefunden) und überhaupt alles...ja, es ist schön, Blogigo wieder zu erreichen. Ich bin froh, dass ich hier bin und hier werde ich auch bleiben, bis zum bitteren Ende.
    Liebe Grüße, LionLady
  11. 1mishou schreibt am 17.10.2007 um 14:37 Uhr:LLionlady: Genau ich find Blogigo auch gut durchdacht. Und wenn ich mir Blogospace so ansehe, dann weiß ich wer dort den Admin bezahlt. Nämlich es ist die Werbung, die dort jedes noch so schöne Blog verschandelt. Ich habe hier bei Blogigo vor allem die Freiheit, mein Wegblog nach Herzenswünschen zu gestalten, ohne Werbung von evtl irgendwelchen Musikanbietren, die vielleicht am Ende noch bewegte Bilder hat, so dass mann sich aufs Lesen nimmer konzentrieren kann.
    @Zebulon: Hätte Haselnusskaffee und Pulsnitzer Spitzen im Angebot ;-)
    @Sternenscheim: Ich habe einfach meine Einträge, die ich Montag und Di vorhatte im Kopf behalten und dann zurück datiert. Was solls. Aber ich glaube diese Funktion gibt es auch nicht bei jedem Bloganbieter.Ich bin auch froh, dass du noch da bist. Schade um die , die gegangen sind, aber es werden andere wieder dazu kommen
  12. Paulinchen schreibt am 17.10.2007 um 18:13 Uhr:<---dem Herrn Zebulon mal ein Bier hinstellt. Er mag keine Kaffeekränzchen ;-)
  13. Zebulon schreibt am 17.10.2007 um 18:57 Uhr:Prost!
  14. Paulinchen schreibt am 17.10.2007 um 19:24 Uhr:Prost!
  15. DustinYannickPhoebe schreibt am 17.10.2007 um 19:38 Uhr:tink auch mal einen mit!;-)
  16. KimmyKaaze schreibt am 17.10.2007 um 21:38 Uhr:wie mit der RotenZora schon oft besprochen ist das bloggen, die Kommune der Zukunft. Und die Kaaze freut sich wahnsinnig ein Teil davon zu sein und danket euch allen kaaziglich dafür, denn auch die Kaaze hat hier eine Heimat gefunden
  17. aloneone schreibt am 24.07.2011 um 10:42 Uhr:Wunderschön beschrieben!

    Wenn die Community hier nicht wäre, hätten viele von uns nach den ersten Anläufen vielleicht direkt wieder aufgehört zu bloggen - denn ehrlich, würde es wirklich Spaß machen, seine Gedanken und Erlebnisse oder auch Probleme hier aufzuschreiben, wenn man nie ein Feedback darauf bekommt? Aber wie toll ist es umgekehrt, wenn man als Neuling nach dem ersten oder zweiten Eintrag schon gleich ein "herzlich willkommen hier!" zu lesen bekommt.

    Blogigo ist einzigartig! Und tatsächlich so eine Art Heimat mit lieben Freunden - wenn auch nur virtuell! :-)
  18. sternenschein schreibt am 25.07.2011 um 09:49 Uhr:Liebe aloneone,
    hatte ja am Anfang auch z.B. myblog.de ausprobiert.
    Da schreibt man vor sich hin, es gibt kaum eine Reaktion.
    Hier habe ich ja fast einen Schreck bekommen, als der erste Kommentar kam. Ist man ja dann garnicht gewohnt.
    Und durch die Kommentare und das Lesen der anderen Blogs hier, da bekommt man so vieles an Anregungen zum nachdenken. Es macht einfach Spass, in so einer Community zu sein, wie es sie hier gibt.
    Danke für deinen Kommentar.
    Liebe Grüsse

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.