Gedanken oder Fragen

11.07.2009 um 16:37 Uhr

Vorhersagen

Stimmung: gut

Vorhersagen über die Zukunft finde ich ja immer sehr interessant, selbst wenn sie meistens so nicht eintreten, wie es vorhergesagt wurde.

Sie werden bequemer leben.
Aber sie werden nicht glücklicher sein, als die Menschen es im Jahre 1950 sind. Und -- sie werden genauso wenig zufrieden sein, wie wir es sind.

Zitat von Walter Shepbers im Jahre 1950 über die Menschen des Jahres 2000.

Walter Shepbers machte eine Vorhersage wie die Menschen im Jahre 2000 leben werden.
Die Hausfrau steht in der Küche, kocht die Speisen mit der Mikrowelle.

Fleisch ist knapp geworden, wird durch künstlich erzeugte Lebensmittel auf Hefebasis ersetzt.

In den Wohngebieten werden grosse Treibhäuser für für die Obst- und Gemüseversorgung stehen.

Es wird mit Hilfe der Atomphysik möglich sein, jeden nur denkbaren Stoff künstlich herzustellen.
Da hat er wohl die Nanotechnologie vorhergesehen. Aber die Herstellung jedes beliebigen Stoffes mit Nanorobotern ist immer noch nicht möglich.

Krebs wird erfolgreich bekämpft, Rheumatische Krankheiten und Gicht sind in wenigen Tagen heilbar.

Das Kino wird von plastischen 3D Filmen beherrscht.

Es arbeitet kaum noch ein Mensch. Die Arbeit wird von Robotern und Maschinen erledigt. Die Fabriken sind menschenleer.

Die Menschen leben in Gartenstädten, viele werden über 100 Jahre alt. Autos werden elektrisch angetrieben werden. Uhren nicht mehr gestellt, sie stellen sich selbst, durch Radiosignale.

Holz, Gummi und fast alle anderen Rohstoffe wurden durch Plastik ersetzt.

Auf dem Mond wird immer noch keine Rakete gelandet sein.

Soweit die Vorstellungen von Shepbers wie das Jahr 2000 aussehen wird. Einiges ist eingetroffen, jedoch etliches davon auch 9 Jahre nach dem Jahr 2000 noch nicht.
Die Frage heute ist ja eher, wie es im Jahre2059 aussehen wird?
Wird der Mensch dann zufriedener sein?

Quelle:zuschauerpost.de, einer Internetseite, die sich mit der "HörZu" und deren Leserbriefen von 1950 bis heute beschäftigt.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. annaswelt schreibt am 11.07.2009 um 19:44 Uhr:Ich glaube nicht lieber Sternenschein. Das Glück kommt ja nicht von außen weil die Menschen es bequemer haben. Eher im Gegenteil, weil der Mensch immer höher hinaus will und nie zufrieden ist. Die Grundbedürfnisse, Verhaltens- und Denkmuster werden sich auch in 3000 Jahren nicht verändern. Einfach, weil der Mensch - wie auch jedes andere Lebewesen seit seiner Entstehung von Natur aus "programmiert" ist. Es wird immer Auseinandersetzungen geben, egal wie weit der Fortschritt geht. So wie es auch Liebe, Missgunst, Hass, Gier, Mitgefühl, Toleranz und all die anderen Charaktereigenschaften geben wird.
  2. Paulinchen schreibt am 12.07.2009 um 21:15 Uhr:Zufriedenheit ist eine Kunst, die niemand kann oder so ähnlich ;-)
    Du hast in Deinem anderen Blog so richtig beschrieben, dass der Kapitalismus gescheitert ist. Aus menschlicher Sicht, nicht aus kapitalistischer. Nachzulesen wohl bei Karl Marx.
    Ob der Sozialismus gescheitert ist, kann man nur sagen, wenn man der Meinung ist, die DDR und andere soz. Staaten waren sozialistisch, was im Sinne von Karl Marx nicht selten zu bestreiten wäre. Sinn dieser Gesellschaft waren aber auch sozialistische Persönlichkeiten. Die Sache ist mit Sicherheit gescheitert. Die Menschen sind nicht unfehlbar, moralisch, sozial, frei von Gier, Neid etc. pp. "So wie wir heute arbeiten, werden wir morgen leben!" Das wird nicht funktionieren. So wird die Menschheit auch im Jahre 3000 nicht zufriedener sein.
    LG
  3. eineReisende schreibt am 27.07.2009 um 03:16 Uhr:Ich denke, Zufriedenheit ist nicht an Materielles gebunden, Zufriedenheit ist eine Grundhaltung. In der Mentalität unseres Landes ist sie leider wenig verankert, wie immer wieder festgestellt wird.

    In vielen Ländern sind die Menschen ärmer als wir, jedoch zufriedener.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.