Gedanken oder Fragen

21.10.2009 um 15:23 Uhr

merkwürdig, merkwürdig, die deutsche Durchschnittsfrau

Stimmung: Durchschnittsfrau, Spon, Framigham, Evolution, Kinder

Schon seltsam, von einer Durchschnittsfrau zu sprechen.

Wo doch jede Frau ertwas besonderes ist.
Wie soll man dieses auf den Durchschnitt zusammenschieben und schrumpfen?

Laut statistischen Bundesamt gibt es die Durchschnittsfrau.
In Deutschland ist sie 165 cm gross und wiegt 67,5 Kilo.
Aber wer ist schon Durchschnitt?
Falls die eine Durchnschnittsfrau hier unter euch ist, bitte melden. Denn die EINE Durchschnittsfrau zu sein, hat ja auch etwas ganz besonderes.. ;-)

Forscher wollten der Evolution auf die Spur kommen. Fragten sich, ob der Mensch sich noch weiterentwickelt. So führten sie seit 1948 in der US Kleinstadt Framingham eine Studie mit 2.200 Frauen durch.

Sie kamen zu dem Schluss, dass im Jahre zweitausendfünfhundert die Frau im Schnitt zwei Zentimeter kleiner ist als heute, dafür aber ein Kilo schwerer. Mehr Kinder als heute hat und sich einer besseren Herzgesundheit erfreuen kann.

Wundert mich, dass die Frau in fünfhundert Jahren kleiner sein sollte als es heute der Fall ist.

Denn in den zurücklegenden Jahrzenten wurden die Frauen eher grösser als kleiner.
Kommt jetzt das Frauenschrumpfzeitalter?
Welche evolutionären Vorteile sollte eine geringere Körpergrösse sowie eine Gewichtszunahme den Frauen bieten?

Frage mich sowieso, wie Forscher von einer geringen Anzahl amerikanischen Kleinstadtfrauen auf die Weltfrauenevolution der nächsten 500 Jahre schliessen wollen? Wird wohl ihr Geheimnis bleiben.

Fakten: einem Spiegel Online Artikel entnommen.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Midnightsunflower schreibt am 21.10.2009 um 15:49 Uhr:Hmmm, also ich bin dann wohl eher überdurchschnittlich;)
  2. jedderuesch schreibt am 21.10.2009 um 15:54 Uhr:Das kommt mir winzig vor...beim Gewicht bin ich immerhin nah dran ;-)
    Aber: was für ein Unfug, oder? Ich krieg immer schon Zustände, wenn von "den Frauen" die Rede ist....
    Wieso Frauen angeblich mit der Zeit kleiner werden sollen, kapier ich auch nicht. Da haben ein paar Statistiker wohl fest die Augen zugemacht und dann gewürfelt oder so....
    Kopfschüttelnde Grüße: Jedde
  3. AngelInChains schreibt am 21.10.2009 um 18:39 Uhr:Also diese Prognose fuer 500 Jahre kommt mir unserioes vor... So weit vorrausbestimmen kann man nicht sicher.

    Ansonsten isses mir egal, wenn vom Durchschnitt geredet wird... Durchschnitt ist ja immerhin nicht "jeder" (und ich bin es nicht und will es auch nicht sein ;) also tangiert es mich eher wenig). Schlimmer find ich Verallgemeinerungen...
  4. ZooStation schreibt am 21.10.2009 um 20:22 Uhr:Die Wahrscheinlichkeit, dass es die Durchschnittsfrau real gibt, ist statistisch eher gering...- aber egal, "amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden..." ist ja immer wieder erhellend: nämlich in dem Sinne, dass man den Kopf schüttelt, womit amerikanische Wissenschaftler so ihr Geld verdienen...!?
  5. AngelInChains schreibt am 21.10.2009 um 23:16 Uhr:Nicht nur amerikanische ;)
  6. rougenoir schreibt am 21.10.2009 um 23:25 Uhr:Maaah! Am Durchschnittsgewicht wär ich gerne dran ... aber über die Durchschnittsgröße bin ich hinaus. Aber wieso überhaupt 1,65? In der Burda ist die Durchschnittsfrau 1,68?!

    Ich mag Verallgemeinerungen auch nicht, "die Deutschen", "die Franzosen" ... "die Jugend (von heute)" ... dabei grenzen sie sich doch alle so gerne ab ... "die Menschen" *mahaha*.
  7. Poisonist schreibt am 22.10.2009 um 09:48 Uhr:Ich bin nur 1,59 aber auch extrem viel leichter.. Mir würde niemand einfallen, der auf diesen "Durchschnitt" passt, echt nicht..
  8. TheNicciPain schreibt am 22.10.2009 um 10:09 Uhr:Soll ich mich jetzt freuen, weil ich unterdurchschnittlich bin (sowohl als auch)?!
  9. chouchou schreibt am 22.10.2009 um 16:43 Uhr:hier gibts dann wohl bisher keine Durchschnittsfrau.;-)
    Ich bin auch keine,sondern eher unterdurchschnittlich in Beidem.
    Hach...Statistiken sind so wunderbar.man kann sie immer irgendwie so hinbekommen,wie man will.
    Vielleicht sollten wir mal die Durchschnittsfrau bei blogigo suchen.Da kommt man bestimmt auf andere Ergebnisse.
  10. TheNicciPain schreibt am 22.10.2009 um 17:13 Uhr:so, die letzten 3 wären schon mal unter dem durchschnitt ... also ist DAS der durchschnitt.


    häääh??? =)
  11. AngelInChains schreibt am 22.10.2009 um 20:23 Uhr:3 drueber, 3 drunter. Ist doch was ;)
  12. änna schreibt am 27.11.2009 um 23:42 Uhr:ich glaub man müsste die durchschnittsfrau in der älteren generation suchen. die sind halt meistens kleiner und fülliger als wir jungen mädels... ich für meinen teil bin was die größe betrifft überdurchschnittlich groß (stolze 1,69 m^^) und was das gewicht betrifft unterdurchschnittlich leicht (56 kg), was ja in anbetracht des durchschnittswertes für eine 19-jährige keine herausragende leistung ist...
  13. sarinalou schreibt am 30.05.2011 um 17:32 Uhr:also bei mir kommt das absolut nich hin ich bin 1,82 cm groß und wiege 63 kilo, da stimmt wohl was mit dem durchschnitt nicht haha

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.