Lyriost – Madentiraden

17.07.2012 um 10:46 Uhr

Der Duden und der Hohn

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken   Stichwörter: Duden

Der Duden und der Hohn

Seit Beginn der Orthographiereform 1996 kann ich den Duden, der vorher schon nicht ohne Eigentümlichkeiten, Rechtschreibfehler und Sprachschlampereien war, auch mit bemühtem kollegialem Verständnis nicht mehr ernst nehmen, und nicht wenige der gelbgewandeten Empfehlungen reizen mich zum Lachen, wenn nicht zum Spotten oder gar Höhnen: also dazu, dem Hohn, der sich beim Zusammenprall mit den polyphonen Mannheimer Farbklecksereien regelmäßig in meinem Kopf entwickelt, Ausdruck zu geben, indem ich hohnlache. Ich könnte seit 1996 selbstverständlich sprachamtlich sanktioniert auch Hohn lachen, was jedoch meinem Sprachgefühl hohnspräche (und nicht etwa Hohn spräche). Deshalb verzichte ich darauf, es hohnsprechen zu lassen, so daß es nicht auf den ersten Blick hohnzusprechen scheint oder "zu hohnsprechen", wie der Duden online unter dem Stichwort "hohnsprechen" in Verkennung der Grammatik der starken Verben falsch formuliert. Daß es weiter unten unter Grammatik richtig "hohnzusprechen" heißt statt "zu hohnsprechen", das ist nur eine Merkwürdigkeit mehr in den sottisenreichen Merkwürdigkeitensammlungen des Bibliograf(ph)ischen Instituts und spricht nichts und niemandem "Hohn" oder, wie ich sagen würde, hohn außer der ernsthaften Beschäftigung mit der Sprache. Doch darum geht es bei besagtem Institut leider nicht immer.

Duden online

13.07.2012 um 11:52 Uhr

Klugheit und Intelligenz

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Klugheit und Intelligenz

Wer klug ist, glaubt nicht daran, daß Intelligenz dasselbe ist wie Klugheit, wer intelligent ist, glaubt oft, er wäre klug. Ziemlich blöd. Ich bin lieber so klug, Klugheit und Intelligenz nicht zu verwechseln und nichts von Intelligenztests zu halten. Ob das intelligent ist, mögen Klügere beurteilen.

DIE ZEIT

12.07.2012 um 13:41 Uhr

Tirade 188 – Kleines Meinen

von: Lyriost

Tirade 188 – Kleines Meinen

Dein freies Meinen
geschehe am besten still
im Kämmerlein klein

auf den Bühnen Korbpflicht und
deleaturisches Tun

09.07.2012 um 09:21 Uhr

Tirade 187 – Schnell leer

von: Lyriost

Tirade 187 – Schnell leer

Wohin so eilig
atemlos zum letzten Wort
vor dem letzten Punkt

in den leeren Gefäßen
nur der Hall schneller Schritte