Lyriost – Madentiraden

20.03.2018 um 08:32 Uhr

Aktivisten

von: Lyriost

Aktivisten

Allein im Jahr 2016 haben Aktivisten deutschlandweit über dreihundert Geldautomaten gesprengt. Fast jeden Tag einen. In Syrien zum Beispiel kommt das weniger oft vor. Dort sind die Aktivisten anderweitig beschäftigt. 

FR  

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenNightwulf schreibt am 20.03.2018 um 21:00 Uhr:gibt es überhaupt noch Geldautomaten in Syrien? ich weiss es nicht... könnte dies ein Grund dafür sein, auf das man sich da auf anderes fokussiert?
  2. zitierenLyriost schreibt am 20.03.2018 um 21:17 Uhr:Das könnte sein. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren