Lyriost – Madentiraden

31.12.2014 um 23:07 Uhr

Alle Jahre wieder

von: Lyriost

Alle Jahre wieder

Der Baum steht beglänzt
spricht still Geburtsgedichte
Lichter erglühen.

Ein Jahr krümmt sich fort
fällt tief in die Geschichte
Lichter verlöschen.

Das Blut wird abgewaschen
die Absolution erteilt.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenUnbreakable schreibt am 31.12.2014 um 23:33 Uhr:Sei gnädig zu dir selbst. Verurteilen kann man ja die anderen. Ein Jahr ist ein Jahr ist ein Jahr ...
  2. zitierenUnbreakable schreibt am 31.12.2014 um 23:42 Uhr:Magst du einen guten Übergang in's neue Jahr haben, Lyriost, und mich im kommenden genauso fein unterhalten, wie in diesem (und in den letzten). Ich geh dann mal schlafen. ;)
  3. zitierenLyriost schreibt am 01.01.2015 um 23:51 Uhr:Vielen Dank, Unbreakable, ich wünsche dir ein gutes Jahr. Mit dem Gnädigsein wird das wohl nichts werden, denn es wird im neuen Jahr wieder viel Dummköpfigkeit geben – und wenn auch nicht allen voran, so aber doch nicht zuletzt die eigene. Dem gilt es zu wehren.

Diesen Eintrag kommentieren