Lyriost – Madentiraden

24.04.2005 um 10:27 Uhr

Arbeitslosigkeit

von: Lyriost

Arbeitslosigkeit

Es wäre schön, wenn in Deutschland alle Arbeit bekommen würden, die das wollen. Bekommen sie aber nicht. Genau wie in Italien oder Frankreich oder ...

Aber glücklicherweise wissen wir hierzulande wenigstens, wer dafür persönlich verantwortlich ist. Der Herr Westerwelle hat es uns gerade wieder gesagt. Warum wählen den bloß so wenige, der kennt sich doch so gut aus.

Den Wählern anderer EU-Staaten mit ähnlich hoher Arbeitslosigkeit kann man nur raten, demnächst statt schwarzer Regierungen rot-grüne zu wählen, damit sie wie wir endlich auch persönlich Verantwortliche für die hohen Arbeitslosenzahlen bekommen.

Und jetzt fahre ich zum Tanken und Ölnachfüllen (Polen ist leider zu weit weg), und während ich mir bei dem Hilfsarbeiterjob die Finger schmutzig mache, denke ich darüber nach, warum diejenigen, die in unserer angeblichen Dienstleistungsgesellschaft einen einigermaßen gesicherten Arbeitsplatz haben, bereit sind, bevor sie zu ihrer hohe Qualifikation voraussetzenden beruflichen Tätigkeit hasten, die Arbeit derjenigen zu machen, die sich gerade noch mal im Bett umdrehen können, dürfen, müssen, weil ihre Qualifikation für anderes als Ölnachfüllen und dergleichen nicht ausreicht.

Vielleicht ist das mit der Arbeitslosigkeit auch ein kleines bißchen eine Frage der Verteilung. Könnte doch sein.

 


Diesen Eintrag kommentieren