Lyriost – Madentiraden

29.04.2014 um 14:41 Uhr

Bitki

von: Lyriost   Kategorie: Statements

Bitki

Die Sanktionen der EU gegen Rußland sollen ausgeweitet werden, um auf die russische Politik einzuwirken und sie dazu zu veranlassen, statt der eigenen Interessen die der US-Amerikaner zu vertreten. Mir fallen auf Anhieb mindestens fünfzig Länder ein, die wesentlich stärker sanktionsberechtigt wären, von Saudi-Arabien bis zu Pakistan. Und was ist mit den USA und ihren unverschämten Geheimdiensten? Kein Grund für Sanktionen?

Ich verweigere mich jedenfalls ausdrücklich den Sanktionen gegen Rußland, bete auch nicht für die ukrainischen Oligarchen und die dortigen rechtsradikalen Spinner und esse heute und morgen zu Mittag Bitki, ein leckeres russisches Gericht mit saurer Sahne. 

Bitki

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenzartgewebt schreibt am 29.04.2014 um 19:20 Uhr:Wenn schon Bitki,
    dann mit entsprechender
    musikalischer
    Untermalung ;-)

    http://youtu.be/Euj85Z-JmS0
  2. zitierenLyriost schreibt am 29.04.2014 um 19:47 Uhr:Bella gerant alii, tu felix Austria nube.
  3. zitierenzartgewebt schreibt am 29.04.2014 um 23:40 Uhr:Da ist was Wahres dran, an dem Ausspruch, ja.

Diesen Eintrag kommentieren