Lyriost – Madentiraden

07.01.2010 um 09:37 Uhr

Blondinenwitze

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Blondinenwitze

Seitdem nicht nur in unseren Breiten immer mehr Braunhaarige, auch braunhaarige Witzeerzähler, dazu übergegangen sind, sich die Haare blond zu färben oder doch zumindest blonde Strähnchen ins Haupthaar einzuschmuggeln, und zunehmend auch Blondinen gute Abiturzeugnisse vorweisen können, hat das Wohlwollen gegenüber Blondinenwitzen merklich abgenommen, und der herkömmliche, ehemals braungefleckte Blondinenwitzdichter mit Hauptschulabschluß hat beschlossen, jetzt da der sich selbst zumindest phänotypisch seinen Protagonistinnen angeglichen hat, seine spöttische Zuwendung anderen Gruppen der Gesellschaft zukommen zu lassen, denn sein uneingestandenes Minderwertigkeitsgefühl verlangt danach, sich der eigenen Überlegenheit dadurch zu vergewissern, daß er anderen die Dummheit bescheinigt, deren er selbst gerade mit Mühe und Not entkommen zu sein glaubt.

Diesen Eintrag kommentieren