Lyriost – Madentiraden

19.05.2006 um 15:45 Uhr

Der indiskrete Charme der Ehrlichkeit

von: Lyriost

Der indiskrete Charme der Ehrlichkeit

Mitunter erleichtert es die Kommunikation, wenn man uncharmant sagt, was man denkt. Daß in Einzelfällen damit das Gespräch beendet ist, sollte billigend in Kauf genommen werden. Charmante Menschen sind meistens Lügner.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenzartgewebt schreibt am 19.05.2006 um 20:29 Uhr:Uih, da kenn` ich aber dann viele Lügner!



    Die werde ich mir demnächst alle einmal genauer unter die Lupe nehmen müssen.....



    Nein, so ist es nicht!

    Süßholzraspler erkenn`ich doch schon auf den \"zweiten\" Blick.



  2. zitierenzartgewebt schreibt am 19.05.2006 um 20:31 Uhr:...oder ist es doch erst der \"dritte\" Blick....
  3. zitierenreality schreibt am 20.05.2006 um 13:42 Uhr:ich stimme dem nicht zu. Wir können auch das, was wir für die Wahrheit halten auf eine liebevolle, nicht verletzende Weise mitteilen. LügnerInnen sind wir doch alle auf die eine oder andere Weise, Selbstbetrug ist eine der am weitesten verbreiteten Lügen. Trotzdem ein schönes Wochenende, ungelogen.
  4. zitierenzartgewebt schreibt am 20.05.2006 um 14:22 Uhr:Durch die Blume Gesagtes ist etwa so einfühlsam, wie der Elefant im Porzellanladen, dem man die Füße in Pantoffeln gesteckt hat, um den Ton berstenden Geschirrs zu dämpfen.



    (Peter E. Schumacher, deutscher Aphorismensammler und Publizist)



  5. zitierenLyriost schreibt am 20.05.2006 um 14:29 Uhr:Es gibt auch ehrliche Charmeure. Besonders unter den Versicherungsvertretern.
  6. zitierenLyriost schreibt am 20.05.2006 um 14:30 Uhr:... und in der Kohorte der Heiratsschwindler.
  7. zitierenreality schreibt am 21.05.2006 um 07:28 Uhr:ich bin weder das eine, noch das andere und benenne Kritik klar heraus und dennoch gibt es eine Möglichkeit, die Dinge nicht verletzend anzusprechen. Ich weiß das, auch wenn es mir auch nicht immer gelingt. Habe nicht behauptet, dass das einfach ist.
  8. zitierenLyriost schreibt am 21.05.2006 um 09:42 Uhr:Manchmal ist eine Verletzung heilsam, nur darf sie nicht um der Verletzung willen geschehen. Ehrliche Freundlichkeit beim Kritisieren ist so etwas wie Verletzung mit Narkose. Charme ist Täuschung.

Diesen Eintrag kommentieren