Lyriost – Madentiraden

10.09.2009 um 16:51 Uhr

Einfach betrachtet

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Einfach betrachtet

Alles Komplizierte ist ebenso einfach wie alles Einfache kompliziert. Unsre Sicht ist abhängig von der Betrachtungsweise und den optischen Hilfsmitteln. Ohne Fernglas ist ein Flugzeug am Horizont nur ein Punkt am Himmel, und unterm Mikroskop ist ein Regentropfen ein kleines Universum.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenGretchen schreibt am 10.09.2009 um 19:54 Uhr:Das ist wahr.

    Gruß
    Gretchen
  2. zitierenGretchen schreibt am 11.09.2009 um 17:19 Uhr:Sel’ges Glück

    (den Träumenden)


    O ungestilltes Herz, was treibet fort dich zu den Höhen,
    zu den kalten Steinen und blanken Wiesen deiner Träume?
    Spürst Verlangen in deiner Brust du nach treuen Liedern,
    welche berauschen deine Sinne, weil folgen einem himmlischen Ruf sie?
    Hörst der Nachtigallen Stimmen du auf deinem Lager nicht?
    Tränen lecken grobe Narben, wann bluten sie müssen.

    Scheckest die heißen Küsse du nicht am Gabentisch der Götter,
    wann Lippen berührt heil’ger Sinn, und der Liebenden Herz glüht?
    O welches Entzücken führet der Sterne Lauf am Himmelszelt -
    zwei Seelen sich vereinen, daß blühet der Mohn. O Liebe!
    Die Summe getilegt und der Verleumder Stimme verhallt:
    Froh ziehet ein das holde Paar ins Reich des sel’gen Glücks.

    Gruß
    Gretchen
  3. zitierenGretchen schreibt am 11.09.2009 um 17:30 Uhr:Zu 2)

    2. Strophe (1. Zeile): Nicht "Scheckest" sondern Schmeckest ....
    (5. Zeile): Nicht "getilegt sondern getilget ...

    Tut mir leid, Lyriost für die täppischen Brechungen im Text.

    Mein Herz zum Fühlen wohl bereitwilliger war als zur Orthographie;- einfach kompliziert, kompliziert einfach;-

    Gretchen
  4. zitierenGretchen schreibt am 11.09.2009 um 18:46 Uhr:Schon mal jetzt, lieber Lyriost, wünscht Dir deine Gretchen einen wohligen Abend und nicht minder süßen Schlaf.

    Bin auf ein Schwätzchen bei Freunden ...

    Gruß
    Gretchen

Diesen Eintrag kommentieren