Lyriost – Madentiraden

28.04.2017 um 08:54 Uhr

Elite

von: Lyriost

Elite
 
Immer wenn ich die selbsterhöhende Bezeichnung Elite höre, denke ich an eine Herde (oder sollte ich sagen Horde) von Ackergäulen, die in ihren Ställen mit den Hufen scharren, weil sie sich für edle Reitpferde in der Box halten oder gar für Wildpferde. 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenGrafKroete schreibt am 03.05.2017 um 20:24 Uhr:Nur noch gelegentlich scheitere ich bei dem Versuch mich über mich zu stellen......
  2. zitierenLyriost schreibt am 03.05.2017 um 22:53 Uhr:Mit mir selbst bin ich statusmäßig schon seit langem im reinen. ;-)
  3. zitierenGrafKroete schreibt am 04.05.2017 um 16:19 Uhr:Ich im Grunde auch, denn die Statuten des Statuses waren mir immer einerlei, aber was wär ein Dasein ohne Zänkerei und mit niemandem lässt sich für mich trefflicher disputieren als mit mir, bin ja auch der Einzige der versteht was ich meine ........ ;-)
  4. zitierenLyriost schreibt am 04.05.2017 um 17:16 Uhr:Das versteh ich nicht. *g*
  5. zitierenAmanita schreibt am 20.05.2017 um 00:08 Uhr:Er meint, dass die Krise des Individuums eine hauptsächlich individuelle ist, hält sie jedoch für beherrschbar:)
  6. zitierenLyriost schreibt am 20.05.2017 um 11:26 Uhr:Ach. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren