Lyriost – Madentiraden

11.06.2007 um 07:59 Uhr

Emphase

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Emphase

Was wäre das Leben ohne zeitweise Begeisterung, was wäre das Dasein ohne Augenblicke der Emphase! Aber mit der Emphase ist es wie mit jedem Rausch: Punktuell steigert sie das Leben, reißt uns für unvergleichliche Augenblicke aus der Öde des Alltäglichen. Wird die Emphase jedoch zur Gewohnheit, macht dies uns zu Witzfiguren, denn alle Emphase nährt sich vor allem von einem: von zerebralen Strukturen, von Gehirnzellen. In der Daueremphase gehen sie unwiederbringlich verloren.

Diesen Eintrag kommentieren