Lyriost – Madentiraden

07.05.2006 um 06:27 Uhr

Ewige Wiederkehr

von: Lyriost

Ewige Wiederkehr

Der tiefwahre Blick
in nächtlichen Weiten
traumgeröntgte Zeitskelette
Kutsche Flugzeug simultan
Laufen auf kreisrundem Strick
planetare Widrigkeiten
ziellos ahnend um die Wette
ewig Zeit sich zu verfahrn
balanciern auf ungeschauten Schienen
immer gleiche Achterbahn

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenreality schreibt am 07.05.2006 um 16:07 Uhr:manche Irrwege führen auch zum Ziel, sei es nur das der Selbstwerdung.
  2. zitierenzartgewebt schreibt am 09.05.2006 um 19:59 Uhr:Hm..hm…hm…ziellos, ungeschaut, verfahrn…?

    Da fehlt mir wieder einmal der Durchblick.....



    Wohnt nicht jeglicher Spontaneität eine gewisse Disziplin inne?

    Ein Wissen jenseits von allem was wir wissen?

    Ein Wissen das eigenen Gesetzmäßigkeiten folgt?

    Gehorcht Spontaneität nicht ihrer eigenen Ordnung?

    Gehen nicht Spontaneität und Disziplin auf eine wunderbare Art Hand in Hand.

    Man denke an die „vier Jahreszeiten“…..



    Tja, den Balanceakt auf der Achterbahn kann ich gut nachvollziehen....oben und unten auseinander zu halten fällt mir sichtlich schwer....






Diesen Eintrag kommentieren