Lyriost – Madentiraden

25.06.2006 um 17:56 Uhr

Fußball – Kommentatorenworte

von: Lyriost

Fußball – Kommentatorenworte

Der RTL-Kommentator, den Namen muß man sich nicht merken, über die ecuadorianische Mannschaft: "Ich will nicht sagen, daß sie gut spielen. Aber sie machen das, was sie können, und das machen sie wirklich gut." Vorher hatte er schon gesagt: "Das wird ein schweres Stück Arbeit für die Engländer." Wieso nur für die Engländer, fragt man sich. "Die Engländer müssen, die Englander sollten ..." Wirklich alles andere als eine neutrale Pespektive des Kommentators. Ich will nicht sagen, daß er schlecht kommentiert. Aber er macht das, was er kann, und das macht er wirklich schlecht.

Von weiteren Kommentaren kann ich nicht berichten, denn ich bin bald nach Beginn der zweiten Halbzeit eingeschlafen, vielleicht weil ich erschöpft war von der Rasse des Spiels (und des Kommentars).


Diesen Eintrag kommentieren