Lyriost – Madentiraden

03.07.2006 um 11:03 Uhr

Fußball – Merkwürdigkeiten

von: Lyriost

Fußball – Merkwürdigkeiten

Ausgerechnet italienische Medien verlangen, wie zu hören ist, die Bestrafung, das heißt die Sperre des zuletzt wohl besten deutschen Feldspielers, die Ahndung eines angeblichen Faustschlages ohne italienische Samthandschuhe von Torsten Frings im Getümmel, das durch den unverständlichen gezielten Tritt eines verständlicherweise enttäuschten Argentiniers in die Tabuzone von Per Mertesacker ausgelöst wurde. Der von Frings geschlagene Argentinier Julio Cruz hat aber nach eigener Aussage trotz des Fehlens der Handschuhe nichts von dem Faustschlag bemerkt. Vielleicht gab es gar keinen Faustschlag, oder Frings war nach dem langen Spiel zu sehr geschwächt. Kann auch sein, daß Cruz Wahrnehmungsstörungen oder Erinnerungsmängel hat ...

Faustschlag

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenGraffitigirl schreibt am 04.07.2006 um 18:50 Uhr:YouTube - Germany Argentina brawl

  2. zitierenLyriost schreibt am 04.07.2006 um 19:43 Uhr:Ja, danke. Bei der Fifa ham sie es wohl mit den Augen. Alte Männer können nicht mehr so gut gucken. Dann sollten sie aber Brillen benutzen. Wenn das eine \"Tätlichkeit\" ist, dann dürften heute abend zum Ende des Spiels nur noch zwei oder drei Spieler auf dem Platz stehen. Und der Schiedsrichter. Doch das ist ja gegen die Regel. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren