Lyriost – Madentiraden

19.12.2005 um 15:35 Uhr

Gedankenlesen

von: Lyriost

Gedankenlesen

Wenn in den Gesichtern
keine Gedanken
aufglimmen
wenn du nichts
lesen kannst
vielleicht sind sie
verloren

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenreality schreibt am 25.12.2005 um 15:40 Uhr:vielleicht ist es aber gerade dann besonders wichtig, gut zuzuhören um zu verstehen?

Diesen Eintrag kommentieren