Lyriost – Madentiraden

21.02.2008 um 09:29 Uhr

Innere Beleuchtung

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Innere Beleuchtung

Nur wer nachts hin und wieder unplanmäßig aufwacht, merkt so richtig, daß er schläft. Und daß die vermutete Nachtblindheit durch eine Luzidität der Schattenspiele überstrahlt wird, von der wir im tagesblinden Sonnenglanz nichts ahnen.


Diesen Eintrag kommentieren