Lyriost – Madentiraden

27.02.2012 um 19:45 Uhr

Jeder oder keiner

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Jeder oder keiner

Wie merkwürdig, selbst bei einem so gebildeten Mann wie Goethe solch einen gravierenden Logikfehler zu finden:

Kircher hat bei dem vielen, was er unternommen und geliefert, in der Geschichte der Wissenschaften doch einen sehr zweideutigen Ruf. Es ist hier der Ort nicht, seine Apologie zu übernehmen; aber so viel ist gewiß: die Naturwissenschaft kommt uns durch ihn fröhlicher und heiterer entgegen als bei keinem seiner Vorgänger.

Farbenlehre


Das Gegenteil wäre richtig: Fröhlicher und heiterer als bei jedem ..., nicht bei "keinem ..." Oder so fröhlich und heiter wie bei keinem ...

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenSarah schreibt am 06.03.2012 um 10:48 Uhr:Ly, das ist schon verrückt, zB auch "Schampoo für fettiges Haar", wobei doch gegen...oder man tut mehr für die Arbeitslosen, besser wäre gegen die Arbeitslosigkeit, eine falsch eingesetzte Präposition kann Menschen entzweien, besonders wenn man in einer Fremdsprache der Sache nicht mächtig ist, hab einen schönen Tag.
  2. zitierenSarah schreibt am 06.03.2012 um 10:58 Uhr:ps) im englischen das Hilfsverb do zum Beispiel, setzt du es vor ein Verb zusätzlich davor, betont es das Verb umsomehr, so "I do play the guitar" , aber wir haben ja erst einmal mit unserer Muttersprache genug zu tun und mit teilweise unkundig studierten - oder hektischen, oberflächlichen Zeitungsartikelschreibern...

Diesen Eintrag kommentieren