Lyriost – Madentiraden

04.12.2010 um 11:35 Uhr

Jugendschutz

von: Lyriost   Kategorie: Statements

Jugendschutz

Wie man hört, wird in Deutschland für Internetseiten der Jugendschutz neu geregelt. Deshalb weise ich – fürsorglich, wie ich bin – bereits jetzt darauf hin, daß mein Blog für Jugendliche aller Altersklassen nicht geeignet ist. Ausgenommen sind lediglich erfahrene Komasäufer, deren Zahl bekanntlich so dramatisch steigt, daß sich in absehbarer Zeit kaum noch Jugendliche im Internet aufhalten werden, weil sie anderweitig beschäftigt sind: mit Berauschung oder Entrauschung.

Spiegel
FAZ

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenZwischenweltler schreibt am 04.12.2010 um 13:41 Uhr:Noch machen wir unsere Späßchen darüber, aber wegen dieses sinnlosen Gesetzes haben bereits die ersten Blogplattformen geschlossen.
    Es lebe die Diktatur!!!
    Irgendwie kommt mir das alles so scheiß bekannt vor.... :-/
  2. zitierenLyriost schreibt am 04.12.2010 um 14:29 Uhr:Ich überlege, demnächst ein Programm von 22 Uhr bis 6 in der Frühe zu machen. Ansonsten ein schönes jugendfreies Testbild.
  3. zitierenRosalix schreibt am 08.12.2010 um 12:00 Uhr:Lieber Lyriost! Danke für deinen Hinweis! Ich finde es sehr schade, dass ich nun nicht mehr auf dein Blog kann..oder gilt der Hinweis nur für männliche Jugendliche?Equal rivelwurm!
    Rosalix
  4. zitierenLyriost schreibt am 08.12.2010 um 19:35 Uhr:Hallo, Rosalix, du kannst natürlich weiterhin hier vorbeischauen, ich kann das nicht verhindern, aber da ich gewarnt habe, gehe ich davon aus, daß deine Eltern dir den Besuch verbieten werden und dich notfalls mit strengen Gewaltmaßnahmen zu deinem Besten von hier fernhalten werden, denn die geistigen Schäden, die du hier erleiden kannst, sind möglicherweise nicht wiedergutzumachen.

    Liebe Grüße
    Lyriost

Diesen Eintrag kommentieren